Hansainvest goes green

Die Hamburger Fondsgesellschaft Hansainvest lanciert den SI ÖkoSelect-Fonds (DE000A0NEKV8), mit dem Anleger auf umweltfreundliche Technologien setzen können.

Das Fondsmanagement übernimmt die zum Frankfurter Asset Manager Altira AG gehörende VCH Investment Group. Das Anlageuniversum umfasst die Sektoren erneuerbare Energien, Wassertechnologie und -infrastruktur, Energieeffizienz und ?infrastruktur sowie Umwelttechnologien und Entsorgung. Mit einem Bottom-up-Ansatz werden Gesellschaften zuerst nach ihrem Wachstumspotenzial ausgewählt und auf Umwelt- und Sozialverträglichkeit geprüft. Eine verantwortungslose Unternehmensführung soll ebenso zum Ausschluß führen wie ein Engagement in den Bereichen Kernenergie, Glücksspiel, Prostitution und Waffenproduktion. Danach kommt die Perspektive der gesamten Branche auf den Prüfstand. Maximal ein Fünftel des Anlagevermögens können in nicht börsennotierte Beteiligungen gesteckt werden, da es sich bei dem Fonds um ein sogenanntes sonstiges Sondervermögen handelt.

Investoren zahlen für die Verwaltung jährlich 1,95 Prozent. Hinzu kommt einePerformance Fee in Höhe von 10 Prozent des Wertzuwachses. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.