Indexfonds: ETFlab legt Sixpack auf

Die Dekabank-Tochter ETFlab, München, hat einen Sechserpack börsengehandelter Indexfonds gelistet.

Die neuen ETFs für den MSCI Europe (DE000ETFL284), den MSCI USA (DE000ETFL268) und den MSCI Japan (DE000ETFL300) bilden die entsprechenden nationalen Gesamtmarktindizes ab.Zusätzlich bietet ETFlab die passenden Produkte auf die dazugehörigen Mid-Cap-Subindizes MSCI USA MC (DE000ETFL276), MSCI Europe MC (DE000ETFL292) und MSCI Japan MC (DE000ETFL318).

Die jährliche Managementgebühr beträgt 0,3 Prozent, beziehungsweise 0,5 Prozent für die beiden Japan-Fonds. Fondswährungen sind entsprechend der jeweiligen Anlageregion Euro, Dollar oder Yen und Ausschüttungen bis zu viermal jährlich möglich, so der Anbieter. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.