Berater erwarten schleppendes Aktienfonds-Geschäft

Der Vertrieb von Aktienfonds ist zurückhaltend ins Jahr 2010 gestartet. Auch der Ausblick hat sich verschlechtert. Das sind die Ergebnisse des Advisor´s Monitor der Fondsgesellschaft Robeco, einer Umfrage unter 350 Anlageberatern.

schleppend zäh stagnierendLediglich zwölf Prozent der Befragten bewerteten die Absatzlage bei Aktienfonds im ersten Quartal 2010 als gut – ein Prozent weniger als im Vorquartal. Bei den Erwartungen zeigen sich die Vertriebler zwar optimistischer: 45 Prozent rechnen in den kommenden sechs Monaten mit gutem Absatz. Das entspricht dennoch einem fünfprozentigen Rückgang gegenüber dem Schlussquartal 2009.

Bei der Einschätzung der allgemeinen Absatzlage für Publikumsfonds kommt die vorsichtige Stimmung im Vertrieb ebenfalls zum Ausdruck. Aktuell bewerten 30 Prozent der befragten Berater den Absatz als positiv. 36 Prozent der Teilnehmer erwarten, dass die Umsätze im nächsten halben Jahr anziehen. Im Vergleich zur letzten Umfrage vor drei Monaten schrumpfte der Anteil der Optimisten damit um sieben Prozent. (hb)

aktienfonds absatzbarometer

Foto: Shutterstock; Grafik: Robeco

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.