Berenberg und Universal-Investment offerieren frisches Fondsangebot

Der Select A-Credit-Rated-Stocks-Universal-Fonds (DE000A0YEQX8) investiert in europäische Blue-Chips von Unternehmen, deren Schuldverschreibungen mit mindestens A- von Standard & Poor´s, A3 von Moodys oder A- von Fitch bewertet sind.

offer - 204Die Hamburger Niederlassung der Berenberg Lux Invest S.A. und die Investmentgesellschaft Universal-Investment mit Sitz in Frankfurt überlassen einem Computer-Modell die Steuerung ihres neuen Fonds. Herauskommen soll nach Abzug der Kosten eine jährliche Rendite von drei Prozent über dem europäischen Aktienindex Eurostoxx 50.

Die Idee: Eine gute Bonität soll Outperformance versprechen. „Akzeptiert man die von den Ratingagenturen gemessene Finanzstärke eines Unternehmens als Qualitätsmerkmal, war dies besonders in Krisenzeiten eine lohnenswerte Strategie“, sagt Berenberg-Fondsmanager Dirk Springer. In das Portfolio kommen momentan etwa 140 Werte aus einem Anlageuniversum von 600 Aktien. Mit Derivaten, Staatsanleihen, Pfandbriefe und Unternehmensanleihen guter Bonität kann der Fonds ebenfalls arbeiten.

Die Ausgabe kostet bis zu 5,5 Prozent Aufschlag, das Management 1,75 Prozent jährlich. Außerdem entrichten Anleger zehn Prozent der jährlichen Outperformance genüber dem Eurostoxx 50. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.