Fondsindustrie verkündet Absatzerfolge

Die Investmentfondsbranche hat ein erfolgreiches erstes Quartal 2010 hinter sich. Von Anfang Januar bis Ende März konnten die Anbieter per Saldo 31,4 Milliarden Euro von Investoren einsammeln – das beste Quartal seit drei Jahren.


sektDavon sind 20,8 Milliarden Euro in institutionellen Anlegern vorbehaltene Spezialfonds, 10,6 Milliarden Euro in Publikumsfonds geflossen, so die jüngste Investmentstatistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management mit Sitz in Frankfurt.

Insgesamt verwalten die Anbieter Stand Ende März 757,4 Milliarden Euro in Spezialfonds, 681,1 Milliarden Euro in Publikumsfonds und 316,8 Milliarden Euro in Vermögen außerhalb von Investmentfonds verwaltet.

Bestseller bei den Publikumsprodukten waren Mischfonds mit einem Zufluss von 5,4 Milliarden Euro, offenen Immobilienfonds mit 3,2 Milliarden Euro, Aktienfonds mit 2,3 Milliarden Euro sowie Rentenfonds zwei Milliarden Euro. Garantiefonds waren dagegen kaum an den Investor zu bringen, unterm Strich standen 0,1 Milliarden Euro Zuflüsse. Aus Geldmarktfonds flossen dagegen im ersten Quartal 3,3 Milliarden Euro ab. (mr)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.