Anzeige
Anzeige
27. April 2010, 16:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondsverband: Metzler tritt BVI bei

Die Metzler Asset Management GmbH ist dem BVI Bundesverband Investment und Asset Management mit Sitz in Frankfurt beigetreten. Damit ist die Zahl der Vollmitglieder in der deutschen Investmentfondslobby auf 85 gestiegen.

HAnds-127x150 in Fondsverband: Metzler tritt BVI beiDer Neuzugang ist eine Tochter der B. Metzler seel. Sohn & C. Holding AG, ebenfalls mit Sitz in Frankfurt. Das 1674 gegründete Geldinstitut gehört zu den ältesten Privatbanken Deutschlands.

Das verwaltete Vermögen der Investmentfondstochter betrug Ende 2009 rund 5,1 Milliarden Euro. Geschäftsführer des Asset Managers sind Ulf Hollstein, Falk-Reiner Kolter, Dr. Rainer Matthes, Nader Purschaker und Christian Remke.

Inklusive Metzler gehören dem BVI nun 85 Mitglieder mit 1,7 Billionen Euro Assets under Management an. Dazu kommen 114 sogenannte Informationsmitglieder, die Service-Angebote des BVI wie etwa Seminare oder Statistiken nutzen. Deren Zusammensetzung können Sie der folgenden Grafik entnehmen:

Bersicht-BVI in Fondsverband: Metzler tritt BVI bei

(mr)

Grafik: BVI

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

So lange müssen Kunden auf Antwort ihres Versicherers warten

Deutschland ist nicht unbedingt für seinen guten Kundenservice bekannt. Mehr als die Hälfte der E-Mails, die Kunden an den Support eines Unternehmens richten, werden nicht beantwortet. Das zeigt eine Analyse des Technologieunternehmens Solvemate, das den Kundensupport von je zehn deutschen Banken und Versicherungen untersucht hat.

mehr ...

Immobilien

Grundsteuer: IVD warnt vor Aufhebung der Umlagefähigkeit

Verschiedenen Medienberichten zufolge denken die SPD-Fraktionsvorsitzenden aus Bund und Ländern über eine Streichung der Umlagefähigkeit der Grundsteuer nach. Vor diesem Vorhaben warnt der Immobilienverband IVD ausdrücklich.

mehr ...

Investmentfonds

So rüsten Sie Ihr Portfolio für 2019

Die unabhängigen Vermögensverwalter bleiben vorsichtig optimistisch für Börsenjahr 2019. Universal-Investment hat in seiner Umfrage Vermögensverwalter nach ihren Prognosen für unterschiedliche Märkte gefragt sowie der optimalen Streuung des Portfolios auf unterschiedliche Assetklassen und Anlageregionen. Das sind die Ergebnisse:

mehr ...

Berater

Banken: “Rahmenbedingungen werden sicher nicht leichter”

Sinkende Erträge und hohe Kosten: Der Druck auf die deutsche Bankenlandschaft dürfte nach Ansicht der Unternehmensberatung Bain auch im kommenden Jahr nicht abnehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

Die BVT Unternehmensgruppe, München, legt einen weiteren Private Equity Spezialfonds auf. Der alternative Investmentfonds (AIF) richtet sich mit einer Beteiligungshöhe ab 200.000 Euro ausschließlich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Wie teuer darf fiktive Schadensberechnung sein?

Nach einem Unfall kommt das Auto in die Werkstatt, die den Preis der Reparatur dann mit der Versicherung abrechnet – das ist ganz alltäglich. Was aber, wenn ein Geschädigter auf die Reparatur verzichtet? 

mehr ...