HSBC legt Ucits-konformen Dach-Hedgefonds auf

Die Fondsgesellschaft HSBC Global Asset Management (Deutschland) bringt mit dem HSBC Ucits Advant Edge Fund (IE00B4T7Y304) einen Dachfonds auf den Markt, der in regulierte Alternative-Investment-Fonds mit verschiedenen Strategien investiert. Als Anlageverwalter fungiert die ebenfalls zur britischen HSBC-Gruppe gehörende HSBC Alternative Investments Ltd. (HAIL).

Chris Allen
Chris Allen

Chris Allen, CEO von HAIL, gibt als Performance-Ziel aus, den Euro-Geldmarktzins Drei-Monats-Libor jährlich um 3,5 Prozent zu übertreffen. Der Fonds soll wöchentliche Liquidität bieten und sich in Bezug auf Fremdfinanzierung, Kontrahentenrisiko und die gehandelten Anlagen an die Vorgaben der EU-Fondsrichtlinie Ucits III halten.

Anleger zahlen bis zu drei Prozent Ausgabeaufschlag und 1,75 Prozent Verwaltungsgebühr pro Jahr. (hb)

Foto: HSBC

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.