HSBC startet mit drei ETFs in Deutschland

Der Vermögensverwalter HSBC Global Asset Management (Deutschland) bietet mit dem FTSE 100 ETF (IE00B42TW061), dem DJ Euro Stoxx 50 ETF (IE00B4K6B022) und dem CAC 40 ETF (IE00B4L49M32) ab sofort drei börsennotierte Indexfonds am deutschen Markt an.

etfMit den neuen Produkten können Anleger den Kursentwicklungen des britischen Leitindex HSBC FTSE 100, des DJ Euro Stoxx 50 mit den großen Unternehmen der Eurozone oder des französischen Leitindex CAC 40 folgen.

Die jährliche Gesamtkostenquote beträgt beim DJ Euro Stoxx 50 ETF  laut HSBC 0,15 Prozent des Nettoinventarwertes des Fonds, beim CAC 40 ETF sind es 0,25 und beim FTSE 100 ETF 0,35. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.