Anzeige
Anzeige
29. Dezember 2010, 14:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Japan lockt mit Renditechancen

Die japanische Konjunktur hat sich im Jahr 2010 erholt, befindet sich aber immer noch auf einem schwachem Niveau. Das gilt ebenso für die Aktienkurse an der Börse des Inselstaates, weshalb Investoren gerade dort ein Schnäppchen machen könnten, wie auch der britische Asset Manager Schroders mit Sitz in London meint.

Japan-Burg-127x150 in Japan lockt mit RenditechancenFür ein Anziehen der Wirtschaft spricht die Aussicht, dass japanische Exporte von der Nachfrage aus China und anderen Schwellenländern der Region profitieren können. Das sagt Shogo Maeda, Leiter des Bereichs japanische Aktien bei Schroders: “Seit Ausbruch der Finanzkrise haben japanische Unternehmen dem Konjunkturabschwung getrotzt und  ihre Rentabilität gesteigert.”

Aber noch ist für die Wirtschaft Luft nach oben: “Zwar gab es zögerliche Ansätze einer Konjunkturerholung, aber die Marktentwicklung wurde durch die Aufwertung des Yen gebremst. Wir rechnen nach wie vor mit einer Fortsetzung der Erholung, die allerdings schwach ausfallen wird, da die im letzten Jahr von der Regierung ergriffenen Maßnahmen wohl in nächster Zeit ohne Wirkung auf die Realwirtschaft bleiben werden.” Die Deflation, die man in Europa und den USA bisher nur befürchtet, sei in Japan längst eingetreten und zum größten strukturellen Problem des Landes geworden.

Optimistisch stimmen den Schroders-Fernost-Experten das konsequente Handeln von Politik und Zentralbank: „Die beiden Institutionen arbeiten endlich zusammen, um der Deflation und der Konjunkturabkühlung zu begegnen. Diese Entschlossenheit könnte die Anleger schon vor einer vollständigen Erholung zu einer veränderten Haltung gegenüber diesem billigen Markt bewegen.” (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] sich im Jahr 2010 erholt, befindet sich aber immer noch auf einem schwachem Niveau. Das gilt […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Japan lockt mit Renditechancen | Mein besster Geldtipp — 2. Januar 2011 @ 06:09

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...