12. Januar 2010, 10:19
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Sparinvest wird grün

Die Fondsgesellschaft Sparinvest will verantwortungsvoller investieren. Dazu haben die Dänen UN-Richtlinien unterzeichnet, mit denen sie sich verpflichten, Investments und Unternehmensführung sozial und ökologisch zu gestalten. Und nicht zuletzt mehr Einfluss auf die Zielunternehmen auszuüben.


Gr N-204 240-shutterstock 10669171-127x150 in Sparinvest wird grünAls aktiver Vermögensverwalter will die Gesellschaft zukünftig bei den in ihren Portfolios vertretenen Unternehmen mitbestimmen, sagt Managing Director Henrik Lind-Grønbæk: „Für uns sind verantwortungsbewusste Investments durchaus nichts Neues. Nun gehen wir noch einen Schritt weiter.” Das Interesse vor allem auch an aktiv ausgeübten
Firmenbeteiligungen sei seitens der Kunden und der Aktionäre in den letzten Jahren stetig gestiegen.

Die SRI-Fonds, die Sparinvest anbietet, verfolgten bislang einen passiven Ansatz und schlossen lediglich Firmen aus.  „Die Umsetzung der UN-PRI-Richtlinien (UN Principles for Responsible Investment) wird nicht über Nacht erfolgen. In unseren Portfolios sind knapp 3.000 Unternehmen vertreten, so dass dies ein eher kostspieliges Unterfangen ist, insbesondere was die aktiv interpretierten Unternehmensbeteiligungen betrifft. Wir führen aber bereits seit einiger Zeit für alle unsere Positionen ethisch orientierte Filterprozesse durch”, so Lind-Grønbæk.  (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Policen Direkt erweitert Geschäftsführung

Philipp Kanschik und Christopher Gentzler verstärken zum 01. Januar 2020 die Geschäftsleitung der Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH. Zusammen mit der bestehenden Geschäftsführung werden sie den Ausbau des zuletzt stark gewachsenen Maklergeschäfts weiter vorantreiben.

mehr ...

Immobilien

McMakler knackt die Milliarden-Marke

Beste Stimmung auf dem Immobilienmarkt: Die Branche spricht bereits vom Superzyklus und ein Ende des Booms sehen Experten derzeit nicht. Diese Entwicklung spiegelt sich auch im Jahresrückblick von McMakler wider.

mehr ...

Investmentfonds

CoCo-Markt: solider Start nach Performance-Rekord in 2019

Das Jahr 2019 wurde zum performancestärksten Jahr für die Anlageklasse der CoCo-Anleihen – und dies direkt nach dem bisher einzigen Jahr mit einer negativen Performance für den CoCo-Markt. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies ein Plus von 15,3 Prozent beim ICE BofAML Contingent Capital Index (hedged in EUR) und einen Kurszuwachs von 19,3 Prozent bei der EUR-Tranche des Swisscanto (LU) Bond Fund COCO.

mehr ...

Berater

Blau Direkt holt Kerstin Möller-Schulz in die Geschäftsführung

Ab Februar ist Kerstin Möller-Schulz neben CEO Lars Drückhammer und Oliver COO Pradetto neue Geschäftsführerin CFO beim Lübecker Maklerpool Blau Direkt.

mehr ...
22.01.2020

Simplify your job!

Sachwertanlagen

RWB steigert Umsatz zum fünften Mal in Folge

Die RWB Group hat im Jahr 2019 bei Privatanlegern und institutionellen Investoren insgesamt mehr als 77,5 Millionen Euro platziert. Mehr als drei Viertel des platzierten Kapitals entfallen auf das Kerngeschäft der Private-Equity-Dachfonds.

mehr ...

Recht

Scholz’ Finanzsteuer auf EU-Ebene in Gefahr

Die von Bundesfinanzminister Olaf Scholz geplante Finanztransaktionssteuer trifft bei den EU-Partnern auf heftigen Widerstand. Scholz’ Vorschlag sei “so nicht akzeptabel”, sagte der österreichische Finanzminister Gernot Blümel am Dienstag in Brüssel. Nötig sei ein neuer Vorschlag, sonst werde Österreich bei der Steuer nicht mitmachen.

mehr ...