Anzeige
Anzeige
14. September 2011, 12:48
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DKM 2017: Perfekte Vorbereitung für das wichtigste Jahr der Investmentbranche

IDD, MiFID II, Investmentsteuerreformgesetz, Betriebsrentenstärkungsgesetz – die Investmentbranche wird 2018 mit zahlreichen neuen Rahmenbedingungen konfrontiert. Wie Vermittler und Berater mit diesen Neuerungen umgehen (müssen), erfahren sie bei der diesjährigen DKM, die vom 24. bis 26.10.2017 in den Westfalenhallen Dortmund stattfindet. Darüber hinaus bietet die größte deutsche Fachmesse der Finanz- und Versicherungswirtschaft ihren Fachbesuchern wieder einen umfassenden Marktüberblick sowie weitere Weiterbildungsangebote und ein informatives Rahmenprogramm mit zahlreichen Neuerungen und Highlights.

 

Neugierig geworden? Sichern Sie sich hier Ihr kostenloses Ticket.

„2018 wird das wichtigste Jahr für die Investmentbranche“, hört man es derzeit aus allen Richtungen. Im nächsten Jahr werden diverse Gesetze in deutsches Recht umgesetzt, die die Investmentwelt betreffen. Grund genug, sich zu fragen, welche Auswirkungen durch die Regularien für Vermittler und Berater zu erwarten sind. Die DKM ist als die wichtigste Kommunikationsplattform der Branche dabei der perfekte Ort, um sich über die Neuerungen zu informieren, mit anderen Marktteilnehmern darüber auszutauschen sowie Tipps und Werkzeuge für den Vertrieb kennenzulernen. Aus diesem Grund präsentiert die DKM 2017 mit ihrem Medienpartner Cash den Themenpark und Kongress „Investment“ in Halle 4. Der von funds excellence inhaltlich gestaltete Bereich gibt einen Überblick zu anstehenden Entwicklungen und zeigt auf, wie Berater und Vermittler das Beste aus Versicherungs- und Investmentprodukten für ihre Kunden herausholen können.

> Mehr zum Kongress „Investment“

 

Darüber hinaus werden auf der DKM 2017 in den 16 weiteren Kongressen und 4 zusätzlichen Themenparks sowie 45 Ausstellerworkshops die Themen behandelt und Neuheiten vorgestellt, die die Versicherungs- und Finanzbranche bewegen. Neu in diesem Jahr: Die Kongresse zu den Bereichen „Pflegeversicherung“, „IDD“, „Unfallversicherung“ und „Zukunft“ sowie der FuturePark, der potenzielle Zukunftsentwicklungen und ihre Auswirkungen auf die Versicherungs- und Finanzwelt analysiert.

 

Speaker’s Corner: Information und Unterhaltung

In der traditionellen Speaker’s Corner treffen 2017 nur wenige Wochen nach der Bundestagswahl der ehemalige Ministerpräsident Peer Steinbrück und der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner aufeinander. Des Weiteren werden in der Speaker’s Corner unter anderen Dr. Frank Grund – Exekutivdirektor Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht der BaFin –, Ralf Rangnick – Sportdirektor des RB Leipzig – und Dr. Norbert Lammert erwartet, der einen seiner ersten Vorträge nach Beendigung seiner aktiven Polit-Karriere halten wird.

> Mehr zum Speaker’s-Corner-Programm

 

Profitieren auch Sie vom größten Branchenevent des Jahres und melden Sie sich hier kostenfrei zur DKM 2017 an!

 

Halle Innen2-1024x682 in DKM 2017: Perfekte Vorbereitung für das wichtigste Jahr der Investmentbranche

Westfalenhalen Aussen-1024x656 in DKM 2017: Perfekte Vorbereitung für das wichtigste Jahr der Investmentbranche

Halle Innen3 in DKM 2017: Perfekte Vorbereitung für das wichtigste Jahr der Investmentbranche

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Blockchain: (Noch) keine Priorität bei den Versicherern

Bei 68 Prozent der deutschen Finanzdienstleister räumen dem Thema Blockchain derzeit noch keine große Priorität ein. Viele Banken, Versicherer und Asset Manager wollen erst einmal abwarten, was die Konkurrenz macht, zeigt eine Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC unter den Führungskräften von 300 Banken, Versicherern und Vermögensverwaltern.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilien: Nachfrage im im Osten so hoch wie nie

Wohneigentum ist in Ostdeutschland aktuell so gefragt wie nie zuvor. Neben klassischen Selbstnutzern bringt die Niedrigzinsphase laut der Landesbausparkasse (LBS) auch immer mehr Investoren dazu, nach sicheren Anlagen auf dem Immobilienmarkt zu suchen.

mehr ...

Investmentfonds

Gedämpfter Optimismus in China

Das Vertrauen in das chinesische Wachstum schrumpft, ein Grund dafür ist der Handelskrieg, der von US-Präsident Donald Trump ausgeht. Doch der Konflikt könnte die Entwicklung des Landes und seines Marktes durchaus auch positiv beeinflussen.

mehr ...

Berater

Roboadvisor in der Anlageberatung – Sie werden immer besser

Robo-Advisor von Fintech-Unternehmen oder Banken sollen die Anlageberatung beleben und Privatkunden eine komfortable Hilfe bei der Geldanlage bieten. Wie gut die digitalen Helfer sind, zeigt eine Untersuchung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ), das im Auftrag des Nachrichtensenders n-t 17 Robo-Advisor-Lösungen von 15 Anbietern unter die Lupe genommen hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fondsbörse warnt erneut vor “Lockangebot”

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG entrüstet sich erneut über ein Angebot, wonach den Anlegern der Kauf ihrer Fondsanteile weit unter dem Zweitmarktkurs angeboten wird. In diesem Fall ist die Diskrepanz besonders groß.

mehr ...

Recht

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Als “Eigentum auf Zeit” können diese gerade für junge Familien mit wenig Eigenkapital eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks darstellen. Die Hamburgische Notarkammer erklärt.

mehr ...