Neuer UBS-Fonds setzt auf hohe Ausschüttungen

Die Investmentgesellschaft UBS Global Asset Management bringt einen weiteren High-Dividend-Fonds auf den Markt. Der UBS (Lux) Equity Sicav – Global High Dividend Fund (LU0611173427) investiert weltweit in Aktien, die sich durch hohe Dividendenrenditen auszeichnen sollen.

dividende füllhorn ausschüttungDer Fonds soll davon profitieren, dass die Zinsen von Unternehmens- und Staatsanleihen noch immer auf einem niedrigen Niveau verharren und gerade in volatilen Märkten stabile Dividendenerträge ein wichtiger Bestandteil der gesamten Aktienrendite sind.

Das Fondsmanagement setzt ein breit gestreutes Portfolio ein, das weltweit stark über Länder, Sektoren und Währungen verteilt ist. Angestrebt wird eine Auswahl von etwas mehr als 100 Titeln. „Derzeit haben wir die Anlageregion USA unter- und Europa übergewichtet. Auf Sektor-Ebene bevorzugen wir derzeit Versorger, Telekom-Dienstleister und Finanzwerte“, erklärt Portfoliomanager Patrick Zimmermann.

Zimmermann konzentriert sich bei der Titelauswahl auf Standardwerte, die neben einer hohen Dividendenrendite auch strenge Kriterien im Hinblick auf die Bilanz- und Gewinnqualität sowie eine niedrige Kursvolatilität erfüllen müssen. „Nur weil ein Unternehmen hohe Dividenden zahlt, muss es sich um keine Anlage mit Qualität handeln“, betont der Fondsmanager.

Der Fonds strebt eine laufende Dividendenrendite von 4,3 Prozent an und ist nach UBS-Angaben zu mindestens 80 Prozent gegen Wechselkursrisiken abgesichert. Anleger zahlen eine pauschale Verwaltungsgebühr von 1,5 Prozent pro Jahr und bis zu fünf Prozent Ausgabeaufschlag. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.