Anzeige
30. März 2011, 17:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Schroders baut Insti-Team weiter aus

Der britische Vermögensverwalter Schroders vergrößert sein institutionelles Team mit vier Neueinstellungen. Mike Hodgsons als Head of Structured Solutions, Kathleen Broekhof als Liability Driven Investment Solutions Manager sowie Dianne Ramsay und Alistair Jones als Strategic Solutions Specialists verstärken künftig den Londoner Asset Manager.

Marais-Nicolass-Schroders-online3-127x150 in Schroders baut Insti-Team weiter aus

Nicolass Marais, Schroders

Ziel der Neueinstellungen sei es, den gestiegenen Ansprüchen der institutionellen Kunden nach speziell zugeschnittenen, dynamischen Portfolios gerecht zu werden, so Schroders. Zum Bereich Liability Driven Investment, kurz LDI, gehören Lösungen für die betriebliche Altersvorsorge.

Hodgsons wechselt von der Royal Bank of Scotland NV, wo er die Abteilung Fund Derivatives Trading and Structuring verantwortete. Zuvor war er als European Head of New Products, Fixed Income bei Citigroup tätig. Er verfügt über 24 Jahre Investmenterfahrung.

Broekhof kommt von HSBC Global Asset Management, wo sie Direktorin des institutionellen Teams war und für die Geschäftsbeziehungen mit den betrieblichen Pensionskassen verantwortlich zeichnete.

Ramsay wechselt von Mercer, wo sie in der Financial Strategy Group als Senior Consultant tätig war.

Jones kommt von Aon Hewitt, wo er mehr als fünf Jahre als Investment Consultant arbeitete. Zu seinen Hauptaufgaben gehörte die Kundenberatung im Bereich Investment Strategy Reviews und LDI.

Erst Anfang März verstärkte Schroders sein Multi-Asset-Team durch Nicolaas Marais, der von BlackRock’s Mulit-Asset Client Solutions Group kam und nun Leiter Multi-Asset-Investments und Portfoliolösungen ist. Das von ihm verantwortete Team betreut Kundengelder in Höhe von 36,8 Milliarden Euro.

Marais sagt: „Die neu geschaffenen Positionen im LDI- und Strategic-Solutions-Team reflektieren das wachsende Bedürfnis unserer institutionellen Kunden nach lösungsorientierten Anlageberatungen, sowie nach speziell zugeschnittenen Investmentansätzen.“ (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] full post on Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Schroders baut Insti-Team weiter aus | xxl-ratgeber — 30. März 2011 @ 20:34

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...