Universal Investment erweitert Führungsteam

Neben der Neuaufstellung seiner Geschäftsführung hat Universal Investment auch Zahlen zum Geschäftsjahr 2010 bekanntgegeben. Demnach verwaltete die KAG zum Jahresende erstmals über 130 Milliarden Euro. Das sind 18 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr.

Der Gesellschaft flossen 11,2 Milliarden Euro an neuen Anlegergeldern zu, davon entfielen 8,1 Milliarden Euro auf Spezial- und Masterfonds und 3,1 Milliarden Euro auf Publikumsfonds der KAG. Damit gehört das Unternehmen nach eigenen Angaben zu den drei KAGs mit den höchsten Mittelzuflüssen in Deutschland.

Rund 9,3 Milliarden Euro managt Universal-Investment für institutionelle Kunden in passiven Spezialfonds, Wertsicherungskonzepten und im Overlay Management. (hb)

Foto: Universal Investment

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.