Pioneer will Standort München stärken

Die Fondsgesellschaft Pioneer Investments, Unterföhring bei München, hat beschlossen, den Unternehmensstandort München um ein Team für Multi-Asset-Strategien zu erweitern.

Peter Königbauer, Pioneer
Peter Königbauer, Pioneer Investments

Geleitet wird das Team von Peter Königbauer. Es besteht aus den Pioneer-Fondsmanagern Francesco Sandrini, Johannes Sienknecht, Alfred Grusch und Andreas Marcinkowski.

Oliver Bilal, Geschäftsführer Institutional und Wholesale-Vertrieb bei Pioneer Investments Deutschland, sagt: „Privatanleger und institutionelle Investoren fragen verstärkt nach breit diversifizierten Investmentlösungen, die bei möglichst geringem Risiko die Ertragschancen der Kapitalmärkte ausschöpfen. Mit dem neuen Investment-Team bündeln wir das Expertenwissen aus den verschiedenen Anlageklassen, um unser Angebot an Multi-Asset-Strategien weiter auszubauen.“

Diplom-Betriebswirt Königbauer verantwortet bei Pioneer Investments unter anderem das Management des Pioneer Funds – Commodity Alpha. Das Team soll zukünftig auch für das Management des Fonds Pioneer Investments Substanzwerte zuständig sein.

Der bisherige Fondsmanager Markus Steinbeis wird das Unternehmen im Frühjahr 2012 verlassen. (mr)

Foto: Pioneer Investments

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.