Alliance Bernstein expandiert

Alliance Bernstein, New York, wird die US-Investmentgesellschaft W.P. Stewart übernehmen. Der auf globale Aktienstrategien spezialisierte Asset Manager soll komplett integriert werden.

W.P. Stewart verwaltet ein Vermögen von derzeit rund zwei Milliarden US-Dollar. Alliance Bernstein will mit der Übernahme die Bandbreite der Investmentdienstleistungen für private und institutionelle Kunden ausbauen.

Alliance Bernstein managt rund 444 Milliarden US-Dollar.

„Wir freuen uns, mit W.P. Stewart unser Aktienteam weiter ausbauen zu können“, sagte Peter S. Kraus, Vorsitzender und Chief Executive Officer von Alliance Bernstein. Die Fondsgesellschaft firmiert in Deutschland und Österreich unter dem Namen ACM Bernstein. (mr)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.