Berenberg: Gillessen leitet Vermögensverwalter-Geschäft

Die Hamburger Privatbank Berenberg will ihr Geschäft mit Vermögensverwaltern ausbauen. Dazu haben die Hanseaten Michael Gillessen die Leitung des Geschäfts mit Vermögensverwaltern übertragen.

Michael Gillessen, Berenberg

Gillessen wechselt von Hauck & Aufhäuser zu Berenberg. „Wir sehen die Betreuung von unabhängigen Vermögensverwaltern als ein Wachstumsfeld für unsere Bank“, sagt Tindaro Siragusano, zuständig für Private Banking und Asset Management bei Berenberg.

Mehr Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter

Gillessen startet am 1. Juli 2013 und soll die bisher schon angebotenen Dienstleistungen deutlich ausbauen. „Berenberg unterstützt unabhängige Vermögensverwalter insbesondere als Depotbank in den Bereichen Börsenhandel und Reporting, begleitet Vermögensverwalter bei der Auflage eigener Fonds und will künftig auch eine unternehmensberatende Partnerschaft von der Gründung der eigenen Vermögensverwaltung bis hin zur Planung und Realisierung einer vernünftigen Unternehmensnachfolge anbieten“, so Siragusano.

Vermögensverwalter betreute Gillessen bereits bei der UBS, später bei Hauck & Aufhäuser Privatbankiers. (mr)

Foto: Berenberg

 

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.