Small-Cap-ETF von SPDR

Die US-Fondsgesellschaft State Street Global Advisors (SSgA) hat einen neuen ETF an der Deutschen Börse gelistet. Der SPDR MSCI World Small Cap UCITS ETF (IE00BCBJG560) investiert in Aktien kleiner, hoffnungsvoller Unternehmen.

 

Der neue ETF soll den Aktienindex MSCI World Small Cap abbilden, der Titel aus 24 Industrieländern umfasst.

Insgesamt dritter Small-Cap-ETF des Anbieters

Small-Cap-Produkte von SPDR gibt es bereits mit Europa- beziehungsweise mit Schwellenland-Anlageuniversum.

Axel Riedel verantwortet bei SPDR ETFs das Geschäft mit Finanzintermediären in Deutschland und Österreich und wirbt: „Mit einem einzigen Instrument können Anleger so in kleinere Aktiengesellschaften aller entwickelten Industrieländer investieren und mit ihrem Portfolio auf Wachstum setzen. Kleinere Unternehmen sind ein attraktives Marktsegment, weil sie gleichzeitig hohe Renditen abwerfen können und helfen, ein Portfolio zu diversifizieren. Die Aktien kleinerer Gesellschaft neigen überdies dazu, große mit der Zeit zu schlagen. So hat der MSCI World Small Cap beispielsweise den MSCI World in den letzten drei, fünf und zehn Jahren übertroffen.“

Die jährlichen Kosten liegen laut SPDR bei 0,65 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.