ING IM: Brewin leitet EMD-Team

ING Investment Management International (ING IM) hat Jerry Brewin als Chef für den Bereich Emerging Markets Debt (EMD) eingesetzt und Marcelo Assalin zum Lead Portfolio Manager Local Currency ernannt.

Brewin war zuvor seit dem Jahr 2001 als Head of Emerging Market Debt bei der Fondsgesellschaft Aviva Investors in London beschäftigt. Brewin wird sein Büro in Den Haag haben und an ING-IM-CIO Hans Stoter berichten.

Produktangebot weiter ausbauen

Zu seiner Position gehört die Verantwortung aller EMD-Portfolios und -Fonds inklusive Anlageprozess und Performance.

Assalin wechselt von der amerikanischen Schwestergesellschaft ING US Investment Management, wo er Senior Vice President / Head of EMD Sovereign Debt war, zu ING IM International in Atlanta. Er übernimmt die Position des Lead Portfolio Manager für Local-Currency-Fonds und berichtet an Brewin.

Sylvain de Ruijter, der 2013 bislang kommissarisch Head of EMD war, soll wieder seine Aufgaben als Head of Core Fixed Income übernehmen.

CIO Stoter erklärt: „Mit diesen Ernennungen tragen wir der Tatsache Rechnung, dass EMD für ING Investment Management eine bedeutende Assetklasse bleiben wird. Wir haben den Anspruch, ein umfassendes Spektrum äußerst attraktiver EMD-Fonds anzubieten. Unter Jerrys Führung werden wir unser breites Produktangebot weiter ausbauen, um den sich wandelnden Bedürfnissen unserer Kunden Rechnung zu tragen.“

Außerdem hat ING IM auch drei neue Kreditanalysten ins EMD Corporate Debt Team berufen. Mit den neu ernannten Mitarbeitern gehören dem EMD-Team jetzt 24 Spezialisten an, geplant sind 28 Mitarbeiter. Das EMD-Team managt bereits aktuell ein Vermögen von rund neun Milliarden US-Dollar. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.