M&G: French tritt ab

Graham French zieht sich als Fondsmanager des M&G Global Basic zurück. Sein bisheriger Stellverteter Randeep Somel soll das Portfolio nun wieder in die Erfolgsspur bringen.

Graham French, M&G

 

Mit einem Volumen von rund 5,1 Milliarden Euro zählt der Fonds zu den Schwergewichten der britischen Fondsgesellschaft M&G. Die Rendite fiel in den zurückliegenden drei Jahren zwar knapp positiv (2,4 Prozent Plus), aber bei weitem nicht so stark wie in den vergangenen fünf (rund 72 Prozent Plus) oder zehn Jahren (rund 134 Prozent Plus) aus.

French bleibt bei M&G

French und Somel haben insgesamt mehr als fünf Jahre zusammengearbeitet. Seit 2010 ist Somel stellvertretender Fondsmanager des M&G Global Basics Fund. French bleibt nach Unternehmensangaben M&G erhalten, wird in den nächsten Monaten auch Somel als Berater zur Seite stehen.

Der Fonds soll weiterhin ohne Benchmark gemanagt werden. In das Portfolio gelangen nur rund 60 Titel. Dazu gehören insbesondere auch internationale Unternehmen, die am überdurchschnittlichen Wirtschaftswachstum der Schwellenländer teilhaben können. (mr)

Foto: M&G

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.