Barings tritt BVI bei

Die britische Fondsgesellschaft Baring Asset Management (Barings) wird Vollmitglied des deutschen Fondsverbands BVI.

Sein verwaltetes Fondsvolumen beziffert der Asset Manager aktuell mit 45,1 Milliarden Euro.

„Für Baring Asset Management ist der deutsche Fondsmarkt seit vielen Jahren von besonderer Bedeutung. Die Entscheidung für eine Vollmitgliedschaft ist für uns somit ein logischer und konsequenter Schritt mit dem Ziel, uns verstärkt auch in Branchendiskussionen einzubringen“, sagt Barings-Geschäftsführer Oliver Morath.

Der BVI hatte im Oktober 2013 seine Öffnung für ausländische Fondsgesellschaften beschlossen. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.