BVI: Fondsabsatz brummt

Die deutsche Investmentfonds-Branche hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres netto 46,1 Milliarden Euro Kapital eingesammelt. Das berichtet der Branchenverband BVI.

Das Neugeschäft von Publikumsfonds liegt nach Angaben der Fondslobby über dem Vorjahresniveau, institutionellen Anlegern vorbehaltene Spezialfonds erzielen sogar einen Absatzrekord im ersten Halbjahr. Mit Zuflüssen von 34,6 Milliarden Euro übertrafen sie den bisherigen Höchststand im Vorjahreszeitraum um 1,5 Milliarden Euro.

Instis setzen auf Spezialfonds

Insbesondere Versicherungsunternehmen und Altersvorsorgeeinrichtungen wie Pensionskassen investieren dort ihr Kapital. Aus der freien Portfolioverwaltung zogen institutionelle Anleger dagegen 6,3 Milliarden Euro ab.

Publikumsfonds sammelten von Anfang Januar bis Ende Juni 17,8 Milliarden Euro ein. Im Vorjahreszeitraum waren es 15,6 Milliarden Euro. Mischfonds führen die Absatzliste mit Zuflüssen von netto elf Milliarden Euro an, gefolgt von Rentenfonds mit 7,2 Milliarden Euro. (mr)

[article_line type=“most_read“]

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.