M&G freut sich über hohe Zuflüsse

Die britische Fondsgesellschaft M&G Investments hat im Jahr 2013 netto 8,9 Milliarden Euro von Anlegern eingesammelt.

Wie die Londoner mitteilen, entspricht diese Summe einem Rekord im Publikumsfondsgeschäft des Hauses. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das Ergebnis einer Steigerung um 46 Prozent.

Hierzulande zehn Prozent mehr verwaltetes Vermögen

Insgesamt wurden in Europa per Ende 2013 28,5 Milliarden Euro in Publikumsfonds verwaltet.  In Deutschland konnte das verwaltete Vermögen in einem Jahr von 3,8 auf 4,2 Milliarden Euro Stand Ende 2013 gesteigert werden.

Unter dem Strich ist das verwaltete Vermögen – von externen Kunden sowie der Versicherungs-Konzernmutter Prudential – nach Angaben der Gesellschaft um sieben Prozent angestiegen und betrug zum Jahresende 293,3 Milliarden Euro.

„M&G konnte in Europa eines seiner erfolgreichsten Jahre überhaupt verzeichnen. Mit Blick auf das verwaltete Vermögen ist unser internationales Geschäft in den letzten zehn Jahren um insgesamt 79 Prozent p.a. gewachsen“, sagt Roland Schmidt, Head of Germany bei M&G Investments. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.