Multi Asset von Standard Life Investment

Die schottische Fondsgesellschaft Standard Life Investment präsentiert ihren neuen Global Focused Strategies Fund (LU0995142303). Der Fonds folgt einer Multi-Asset-Strategie.

Ziel ist eine Rendite in Höhe des Geldmarktzinses plus 7,5 Prozentpunkte – allerdings nicht Jahr für Jahr, sondern im Schnitt nach drei Jahren. Die Volatilität soll bei maximal zwölf Prozent liegen.

Aktien, Renten und Immobilien im Portfolio

Der Fonds wird vom Multi-Asset-Team bei Standard Life Investment gemanagt: „Durch die Nutzung der etablierten Plattform und der Risikomanagementstrukturen kann der GFS ein höchst diversifiziertes Portfolio bauen, das aus vielen Ertragsquellen und in verschiedenen Stressszenarien positive Erträge erwirtschaften kann“, wirbt Guy Stern, Head of Multi Asset and Macro Investing.

Und weiter: “Die Global Focused Strategies sind eine Fusion aus Micro- und Macro-, sowie Multi-Asset- und Risikomanagement. Sie nutzen die Erfahrung unserer Aktien-, Renten-, Immobilien- und Geldmarkt-Spezialisten.“

Darüber hinaus versucht Stern, mit Derivaten das Risiko und die Kosten zu reduzieren und zusätzliche Erträge zu generieren. Die Verwaltungsgebühr beträgt 1,2 Prozent per annum. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.