Anzeige
21. Oktober 2014, 08:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Source mit neuem Researchleiter Multi Asset

Source, Anbieter von Exchange Traded Products (ETPs) in Europa, erweitert im Zuge seine Struktur und baut die personelle Basis aus. Nach einer Reihe von Neuzugängen in diesem Jahr gibt das Investmentunternehmen mit Paul Jackson ein weiteres, neues Mitglied in seinem Führungsteam bekannt.

PAUL-JACKSON in Source mit neuem Researchleiter Multi Asset

Paul Jackson, Source

Jackson übernimmt als Managing Director die Leitung der neu geschaffenen Abteilung Multi-Asset-Research. In dieser Position ist er dafür verantwortlich, Investoren mit Research und Kommentaren zu makroökonomischen Ereignissen und deren Einfluss auf die Kapitalmärkte zu versorgen.

Dialog mit Anlegern ausweiten

“Für Source ist es extrem wichtig, den Dialog mit den Investoren zu erweitern – und zwar über das Angebot von attraktiven Investmentprodukten hinaus”, sagt Michael John Lytle, Chief Development Officer von Source.

“Zwar kooperieren wir bereits mit einigen global führenden Investmentgesellschaften und erhalten so wertvoller Einblicke in die aktuelle Investmentlandschaft. Dennoch denken wir, dass wir eigene Analysen erstellen müssen, um einen Diskussionsbeitrag über die Auswirkungen und Folgen politischer und makoökonomischer Ereignisse zu liefern und so den Dialog mit unseren Investoren zu stärken.”

Vor seinem Eintritt bei Source arbeitete Jackson in Paris und London für Société Générale als Macro Specialist Sales, Equity Strategist und Head of Research. Jackson begann seine Laufbahn bei Morgan Stanley in London. Dort arbeitete er im Bereich Corporate Finance und Equity Research bevor er nach New York ging, um bei Morgan Stanley Asset Management als Portfolio-Manager zu arbeiten.

Foto: Source

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Neuer Vertriebsvorstand für Interrisk: Stephan übernimmt

Die InterRisk bereitet sich frühzeitig auf einen Wechsel im Vorstand vor. Nach mehr als 33 Berufsjahren bei den InterRisk-Gesellschaften, davon 28 Jahre als verantwortlicher Vorstand für das Ressort „Vertrieb und Marketing“, wird Dietmar Willwert im Mai 2020 mit Erreichen der Altersgrenze planmäßig in Ruhestand gehen.

mehr ...

Immobilien

Hausbau: Wie sich Bereitstellungszinsen gering halten lassen

Bereitstellungszinsen können sich beim Hausbau schnell zum Kostentreiber entwickeln. Vor allem in der aktuell angespannten Marktsituation, wo Bauarbeiten oft erst sechs bis neun Monate nach Unterzeichnung des Vertrags beginnen, sollte man auf diese Extragebühren beim Baukredit besonders achten.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...