Source mit neuem Researchleiter Multi Asset

Source, Anbieter von Exchange Traded Products (ETPs) in Europa, erweitert im Zuge seine Struktur und baut die personelle Basis aus. Nach einer Reihe von Neuzugängen in diesem Jahr gibt das Investmentunternehmen mit Paul Jackson ein weiteres, neues Mitglied in seinem Führungsteam bekannt.

Paul Jackson, Source

Jackson übernimmt als Managing Director die Leitung der neu geschaffenen Abteilung Multi-Asset-Research. In dieser Position ist er dafür verantwortlich, Investoren mit Research und Kommentaren zu makroökonomischen Ereignissen und deren Einfluss auf die Kapitalmärkte zu versorgen.

Dialog mit Anlegern ausweiten

„Für Source ist es extrem wichtig, den Dialog mit den Investoren zu erweitern – und zwar über das Angebot von attraktiven Investmentprodukten hinaus“, sagt Michael John Lytle, Chief Development Officer von Source.

[article_line]

„Zwar kooperieren wir bereits mit einigen global führenden Investmentgesellschaften und erhalten so wertvoller Einblicke in die aktuelle Investmentlandschaft. Dennoch denken wir, dass wir eigene Analysen erstellen müssen, um einen Diskussionsbeitrag über die Auswirkungen und Folgen politischer und makoökonomischer Ereignisse zu liefern und so den Dialog mit unseren Investoren zu stärken.“

Vor seinem Eintritt bei Source arbeitete Jackson in Paris und London für Société Générale als Macro Specialist Sales, Equity Strategist und Head of Research. Jackson begann seine Laufbahn bei Morgan Stanley in London. Dort arbeitete er im Bereich Corporate Finance und Equity Research bevor er nach New York ging, um bei Morgan Stanley Asset Management als Portfolio-Manager zu arbeiten.

Foto: Source

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.