Zertifikatemarkt im Rückwärtsgang

Das vom Deutschen Derivate Verband (DDV) erfasste Volumen des Zertifikatemarkts hierzulande schrumpfte im Vergleich zum Vorjahr um 10,8 Milliarden Euro auf 76,4 Milliarden Euro.

Berücksichtigt werden 17 Emittenten, den gesamtem Markt schätzt der Verband auf 84,9 Milliarden Euro. Das ausstehende Volumen sank im September um 3,3 Prozent.

Ein wesentlicher Grund hierfür sei die Rückzahlung von zahlreichen strukturierten Anleihen gewesen, so der DDV.

Das Größenverhältnis von Anlagezertifikaten zu Hebelprodukten veränderte sich im Vergleich zum Vormonat nicht. Auf Anlageprodukte entfielen 97,9 Prozent des Marktvolumens. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.