Credit Suisse AM vergrößert Anleihen-Expertise

Credit Suisse Asset Management hat drei Experten für Fixed-Income-Investments eingestellt. Armin Bischofberger, Philippe Wechsler und Sébastien Zöller sollen zum Ausbau des Produktangebots beitragen.

Neu bei Credit Suisse: Armin Bischofsberger, Philippe Wechsler und Sébastien Zöller (von links)

Die Einstellungen unterstreichen die Strategie der Bank, ihr Fixed-Income-Angebot auszubauen. Anleger suchen nach Alternativen, da Fixed-Income-Produkte von Benchmark-orientierten Strategien dominiert werden, die die Investoren in Bezug auf Durationssensitivität und Kreditqualität ähnlichen Risiken aussetzen. Darüber hinaus verfügen solche Strategien in der Regel über wenig Flexibilität, um mit dem aktuell einzigartigen Umfeld von Negativzinsen und eingeschränkter Marktliquidität in der Schweiz umzugehen.

Angebotserweiterung im institutionellen Segment 

Michel Degen, Leiter Core & Specialized Fixed Income, sagte dazu: „Wir werden unser Produktangebot für Pensionskassen, institutionelle und professionelle Anleger erweitern. Die Einstellung von Armin Bischofberger, Philippe Wechsler und Sébastien Zöller ist ein Meilenstein, um dieses Ziel zu erreichen.“ Er fügte hinzu: „Absolute-Return-Long/Short-Strategien bieten ein höheres Renditepotenzial bei ähnlichen Risikoprofilen wie traditionelle Fixed-Income-Strategien. Wir sehen diese als eine notwendige Ergänzung zu bestehenden Long-only-Fixed-Income-Strategien, zumal die Opportunitätskosten für entgangene Erträge auf einem historischen Tiefstand sind.“

Langjährige Investmenterfahrung 

Armin Bischofberger war bisher Leiter Fixed Income Trading bei der UBS Investment Bank in Zürich, Philippe Wechsler war stellvertretender Leiter des Trading Desk für Anleihen in Schweizer Franken und Senior Credit Trader bei der Zürcher Kantonalbank und Sébastien Zöller war stellvertretender Desk-Leiter und Senior Rate Derivatives Trader bei der Zürcher Kantonalbank. Alle drei werden in Zürich arbeiten und sind Michael Schmid, Leiter Fixed Income Schweiz, unterstellt. (fm)

Foto: Credit Suisse

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.