Anzeige
Anzeige
11. März 2015, 11:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

ICM und UI präsentieren EM-Mischfonds

Die ICM Investmentbank legt zusammen mit Universal-Investment einen Mischfonds auf, der in den Emerging Markets anlegt. Der AVH Emerging Markets Fonds UI (DE000A1145G6) soll Schnäppchen am Aktien- und Anleihemarkt finden.

Emerging-Asia-750 in ICM und UI präsentieren EM-Mischfonds

Das Fondsmanagement übernimmt die Berliner ICM Investmentbank und wird dabei unterstützt von EM Value, Buchs, als Initiator und Mitglied des Anlageausschusses.

“Schwellenlandtitel günstig bewertet”

“Der Schwellenländeranteil in institutionellen Depots von aktuell etwa sechs Prozent spiegelt nicht wider, dass derzeit 50 Prozent des globalen Wachstums in den Emerging Markets stattfindet“, sagt Florian Schulz, Verwaltungsratspräsident von EM Value. Auch die Bewertungsrelationen zwischen den Emerging Markets und den Börsen der westlichen Industrienationen sprächen für eine positive Kursentwicklung.

Große Chancen für Value-Anleger sieht Schulz derzeit unter anderem in Osteuropa: “Im Zuge des Ukraine-Konflikts wurde von den Anlegern ein halber Kontinent mit in Sippenhaft genommen. Der Index MSCI EM Eastern Europe ist allein 2014 um 40 Prozent gefallen. Dadurch eröffnen sich auf mittlere Sicht hervorragende Kaufchancen.“ Kurs-Gewinn-Verhältnisse im mittleren einstelligen Bereich und Dividendenrenditen deutlich oberhalb von fünf Prozent seien zudem inzwischen keine Seltenheit mehr.

“Wir meiden Länder und Einzelwerte, die wir für riskant oder für überteuert halten. Im Gegenzug konzentrieren wir uns auf Investments, die solide sind und die von den Anlegern zu Unrecht gemieden werden. Qualität zu einem günstigen Preis ist dabei unsere oberste Anlagemaxime“, so Schulz.

Die jährliche Management-Gebühr beträgt 2,1 Prozent. Hinzu kommt einen Performance Fee von 20 Prozent der Wertsteigerung, die über die Benchmark MSCI Emerging Markets hinausgeht. (mr)

Foto: Shutterstock

 

 

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

EU-Kommission: Keine Fusion von Banken- und Versicherungsaufsicht

Die EU-Kommission will die Aufsicht über die Finanzmärkte enger verzahnen, lehnt aber die von Deutschland vorgeschlagene Verschmelzung der europäischen Versicherungs- mit der Bankenaufsicht ab.

mehr ...

Immobilien

Immobilienwirtschaft hofft auf Aus für Mietpreisbremse

Nach der kritischen Bewertung des Berliner Landgerichts zur Mietpreisbremse machen sich die Verbände der Immobilienwirtschaft Hoffnungen, dass die Regelung wieder abgeschafft wird. Die SPD hält dagegen an der Preisbremse fest.

mehr ...

Investmentfonds

OECD: Konjunktur im Eurogebiet läuft besser als erwartet

Die Wirtschaft im Eurogebiet mit 19 Ländern läuft nach Einschätzung der OECD besser als erwartet. Das Wachstum dürfte im laufenden Jahr 2,1 Prozent erreichen, das seien 0,3 Punkte mehr als noch im Juni angenommen.

mehr ...

Berater

BaFin stoppt Anlagevermittler aus Schweden

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat der A und O Ltd. mit Sitz in Stockholm/Kista, Schweden, aufgegeben, die ohne Erlaubnis erbrachte Anlagevermittlung unverzüglich einzustellen.

mehr ...
20.09.2017

N26: Kua wird CTO

Sachwertanlagen

“Neue Geschäfte im Bereich maritimer Assets”

Die Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) aus Hamburg setzt ihren Kurs der strategischen Neuausrichtung und Strukturierung fort und meldet positive Ergebnisse für das erste Halbjahr 2017. Die Schifffahrt spielt weiterhin eine wesentliche Rolle.

mehr ...

Recht

Erbschaftsteuer: Geerbter Pflichtteilsanspruch muss versteuert werden

Ein vom Erblasser nicht geltend gemachter Pflichtteilsanspruch ist Teil des Nachlasses und muss daher vom Erben versteuert werden. Dabei kommt es nicht darauf an, dass der Pflichtteilsanspruchs durch den Erben geltend gemacht wurde. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden.

mehr ...