Schroders setzt auf Wandler

Der britische Vermögensverwalter Schroders erweitert sein Angebot hierzulande mit einem neuen Portfolio, das in Wandelanleihen investiert. Der Schroder ISF Global Conservative Convertible Bond (LU1148416099) soll vor allem defensiv anlegen.

Achim Küssner, Schroders

Peter Reinmuth und Damien Vermonet managen den Fonds: „Im Portfolio finden sich keine synthetischen Wandelanleihen, Contingent Convertibles ( Cocos) oder Aktien.“

Diversifiziertes Portfolio

Stattdessen peilt das Fondsmanagement eine breiten Streuung über viele Positionen an. Aktuell sind 83 Einzeltitel im Fonds enthalten. Im Fokus der Titelauswahl liegen Wandelanleihen mit einem mittleren Rating im Investment-Grade-Bereich. Unterstützt werden die Investmententscheidungen von einem Kreditresearch.

[article_line]

Achim Küssner, Geschäftsführer der deutschen Schroder Investment Management, sagt: „Mit dem Ausbau unserer Wandelanleihen-Palette stärken wir unsere Position als Experte auf diesem Gebiet. Unseren Kunden können wir so ein exzellent auf das Marktumfeld angepasstes Produkt anbieten, mit dem wir sowohl ihren Renditewunsch als auch ihre Risikoabsicherung bedienen können.“

Die Management-Gebühren liegen bei 1,2 Prozent jährlich. (mr)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.