Flossbach von Storch gründet Akademie

Der Vermögensverwalter Flossbach von Storch steigt in den Markt für Finanzweiterbildung ein und hat im Mai die Flossbach von Storch Akademie gegründet.

Dr. Bert Flossbach, Flossbach von Storch
Dr. Bert Flossbach, Flossbach von Storch, sieht einen steigenden Fortbildungsbedarf in Sachen Mifid II.

Grund für diesen Schritt war die ab dem kommenden Jahr geltende Vermittlerrichtlinie Mifid II. Ab 2018 müssten Berater ihre Kompetenzen regelmäßig nachweisen. Das Bewusstsein dafür sei noch nicht komplett in der Branche angekommen und müsse gestärkt werden. Die Nachfrage nach Fortbildung werde deswegen zweifelsfrei steigen, so Bert Flossbach, Gründer und Vorstand der Kölner Gesellschaft.

Das Angebot der Akademie richtet sich an Finanzberater, Vermittler, Mitarbeiter von Vermögensverwaltungen und Banken sowie andere Finanzdienstleister und steht unter der Leitung des unabhängigen Flossbach von Storch Research Institutes, das von Prof. Dr. Thomas Mayer geleitet wird. Neben Mayer wird unter anderem auch Philipp Vorndran Dozent an dem neu gegründeten Weiterbildungsinstitut sein. (fm)

Foto: Flossbach von Storch 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.