Leiter Asset Allocation bei Frankfurt-Trust wechselt zu Family Office

Der Leiter Asset Allocation des Asset Managers Frankfurt-Trust ist zum 1. April zum Hamburger Family Office Marcard, Stein & Co gewechselt.

Dr. Christoph Kind wird CIO bei Marcard Stein Family Office.
Dr. Christoph Kind wird CIO bei Marcard, Stein Family Office.

Dr. Christoph Kind wird beim Family Office des Mutterkonzerns M.M.Warburg & Co neuer Chief Investment Officer (CIO). Im Rahmen des Abgangs von Kind wird Frankfurt-Trust, Tochter der BHF-Bank, den Bereich Asset Allocation umstrukturieren. Die Aufgaben von Kind werden künftig von Dieter Ewald und Marc Ospald verantwortet.

Ewald wird den Bereich für „Customized Solutions“ leiten und dort Asset-Allokations- und Multistrategie-Lösungen managen, vorwiegend für institutionelle Investoren. Ospald managt marktneutrale Aktienstrategien und wird den Bereich „Liquid Alternatives“ leiten. (fm)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.