18. November 2019, 16:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Globaler Fonds für Nachranganleihen kommt von Bantleon

Der Asset Manager Bantleon hat den globalen Publikumsfonds Bantleon Select Corporate Hybrids aufgelegt, der primär in nachrangige Unternehmensanleihen von etablierten Investment-Grade-Schuldnern investiert. Den Hauptbestandteil des Fonds bilden in Euro denominierte Anleihen. Um die Renditechancen zu steigern, kann das Portfolio Management zudem in Anleihen anderer Währungen aus Industrieländern investieren. Das Fremdwährungsrisiko wird nahezu vollständig abgesichert. Die Fokussierung auf Nachranganleihen von Schuldnern mit guter bis mittlerer Bonität ermöglicht eine höhere Rendite als bei Portfolios, die ausschließlich aus erstrangigen Anleihen derselben Schuldner bestehen, ohne ein höheres Insolvenzrisiko einzugehen.

Anleihen-mischfonds-aktien in Globaler Fonds für Nachranganleihen kommt von Bantleon

“Der Fonds Bantleon Select Corporate Hybrids (LU2038755174) ist unsere Antwort für ertragsorientierte Investoren auf die anhaltende Niedrigzinsphase”, sagt Jörg Schubert, Vorstand Kundenbetreuung und Leiter Investment Solutions. Die Nachranganleihen in diesem Fonds wurden von denselben Emittenten begeben, wie die erstrangigen Anleihen, in die andere “Bantleon Fonds” investieren. Für den Vorteil der etwas höheren Coupons müssen die Investoren lediglich eine zeitweise erhöhte Volatilität akzeptieren. “Bantleon Select Corporate Hybrids kombiniert die mehrfach ausgezeichnete Konjunkturanalyse von Bantleon mit der fundamentalen Analyse ausgewiesener Corporate-Bond-Spezialisten”, erklärt Schubert.

Während die einzelnen Anleihen über eine klassische Bottom-up- sowie eine Relative-value-Analyse ausgewählt werden, orientieren sich die Portfolio Manager bei der Gewichtung der Bonitäten am Konjunkturzyklus: In Aufschwungphasen investieren sie vorwiegend in Anleihen mit Rating “BBB” und nutzen die 25%-Quote von Nachranganleihen im High-Yield-Segment aus, in Abschwungphasen hingegen liegt der Schwerpunkt auf Unternehmensanleihen mit bestmöglichem Rating. Dann können die Portfolio Manager temporär auch in erstrangige Anleihen investieren, um die Volatilität des Portfolios zu verringern.

Liquidität von Nachranganleihen hat sich deutlich verbessert

“Der Marktwert ausstehender Nachranganleihen im Euro-Investment-Grade-Bereich hat sich von 2014 bis 2019 auf rund 77 Mrd. EUR mehr als verdoppelt, sodass hier inzwischen ausreichend Diversifikationspotenzial und Liquidität besteht”, stellt Schubert fest. “Bantleon bietet Investoren mit dem Publikumsfonds Bantleon Select Corporate Hybrids den Zugang zu einer Assetklasse, die ähnliche Erträge wie High-Yield-Anleihen ermöglicht – mit dem Unterschied einer deutlich geringeren Ausfallwahrscheinlichkeit der Emittenten.”

Für sicherheitsbewusste Anleger optimiert

Bantleon Select Corporate Hybrids strebt attraktive Kursgewinne sowie hohe Zinserträge an. Über die aktive Einzeltitelauswahl gemäß Bantleons Bottom-up-Research-Prozess wird in Emittenten mit solider Bonität investiert, die einen attraktiven Ertrag aufweisen. Generell wird ausschließlich in Schuldner mit der Bonität Investment Grade investiert, auch wenn die Anleihe selbst über ein High-Yield-Rating verfügt. Der Investitionsgrad in Nachranganleihen wird in Krisenphasen aktiv gesteuert, um Verluste zu vermeiden und die Volatilität zu begrenzen. “Die Strategie eignet sich deshalb unter anderem für sicherheitsbewusste Anleger, die längerfristig höhere Zinserträge und Kursgewinne erwirtschaften wollen”, stellt Schubert fest.

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Das sind die transparentesten Lebensversicherer

Die Provinzial Nordwest, die VGH und die Mecklenburgische sind die Top-3 der transparentesten Lebensversicherungsgesellschaften im deutschen Markt. Das hat eine Untersuchung der diesjährigen Standmitteilungen des Analysehauses Partner in Life (PiL) ergeben.

mehr ...

Immobilien

Auch ohne Eigenkapital zum Traumhaus?

Noch nie waren die Zinsen so niedrig wie zurzeit und viele Deutsche möchten sich die günstigen Konditionen sichern – auch ohne Eigenkapital. Doch so verlockend eine Vollfinanzierung klingt, zukünftige Eigenheimbesitzer müssen bei dieser Variante auch die Nachteile berücksichtigen.

mehr ...

Investmentfonds

Banken: “Kein massiver Verkauf von Kryptowerten an Kunden”

Vor wenigen Tagen wurden im Zuge des Umsetzungsgesetzes der 4. Geldwäscherichtlinie auch Maßnahmen zur Regulierung von Krypto-Geschäften durch den Bundesrat beschlossen. Im Kreditwesengesetz (KWG) ist nun das neue Finanzinstrument „Kryptowert“ definiert, gleichzeitig wurde ebenfalls als neue Finanzdienstleistung die Kryptowerte-Verwahrung in das Gesetz aufgenommen. Krypto-Verwahrer benötigen eine Bafin-Lizenz und müssen ihre Kunden nach dem Geldwäschegesetz so identifizieren, wie dies auch Banken tun. Nicht jede Bank wird sich in neues Geschäftsfeld trauen.

mehr ...

Berater

No Time to Wait: Fonds Finanz setzt jetzt auf Filme

Der Maklerpool Fonds Finanz hat die Waeis Filme GmbH gegründet. Sinn und Zweck sei die Etablierung der Bewegtbildproduktion als eigenständiges Geschäftsfeld und dessen Ausbau. Die Geschäftsführung übernehmen die langjährigen Fonds-Finanz-Mitarbeiter Dominik Wasik und Anton Leis gemeinsam mit Norbert Porazik und Markus Kiener.

mehr ...

Sachwertanlagen

KVG-Erlaubnis schon kurz nach dem Start

Die Finanzaufsicht BaFin hat der Five Quarters Real Estate AG aus Hamburg die Erlaubnis als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) und damit zur Auflage von alternativen Investmentfonds (AIFs) erteilt. Das Unternehmen wurde gerade erst gegründet.

mehr ...

Recht

Haus ohne Grundstück: Warum das Erbbaurecht mit Vorsicht zu genießen ist

Ein Kaufinteressent findet ein Angebot, das fast zu schön ist, um wahr zu sein. Ein signifikant günstigeres Angebot verglichen mit den Marktpreisen und versehen mit dem Hinweis: Erbbaurecht. Aus diesem Vermerk ergeben sich eine Reihe von Fallstricken, die Kaufwillige unbedingt kennen sollten, bevor sie ein Objekt mit Erbbaurecht erwerben. Timo Handwerker, Spezialist für Baufinanzierungen bei Dr. Klein in Hagen, kennt die Probleme genau.

mehr ...