Ein Fonds, vier Megatrends

Foto: Shutterstock
Aktien für die Altersvorsorge?

Wer in die Zukunft investieren möchte, sollte sich dem Themenfonds Mediolanum Best Brands Innovative Thematic Opportunities zuwenden.

Seit gut zwei Jahren auf dem Markt, weist der Fonds ein Volumen von gut 650 Millionen Euro auf. In diesem Zeitraum hat er Anlegern eine Performance von fast 50 Prozent beschert.

Über ein Jahr waren gut 34 Prozent. Verantwortlich für diese erfolgreiche Entwicklung zeichnen – dem Multi-Manager-Ansatz von Mediolanum folgend – drei unterschiedliche Investmentgesellschaften, die bei Themeninvestments besonders stark aufgestellt sind.

So werden 80 Prozent des Fondsvermögens von Robeco Asset Management gemanagt, die restlichen 20 Prozent sind zu jeweils 10 Prozent von Allianz Global Investors und Wellington Management verwaltet.

Gesundheit und Konsum im Fokus

Zwei der Megatrends, die der Fonds fokussiert sind gesundes Altern und das Konsumverhalten der Mittelschicht in den Emerging Markets. Beide Trends bieten nach Meinung der drei Investmentmanager des Mediolanum Best Brands Innovative Thematic Opportunities (IE00BG0D0J96) große Ertragschancen.

Die Mittelschicht in China und Indien wird in den nächsten zehn Jahren bei den weltweiten Konsumausgaben den Anteil von 25 auf 40 Prozent erhöhen. Eine junge Bevölkerungsschicht, 90 Prozent der unter 30-Jährigen leben in den Schwellenländern, sind aufgeschlossen für Technologie und Fortschritt.

So ist Chinas Bevölkerung bereits zu Zweidrittel mit Smartphones ausgerüstet, in Indien hingegen haben Millionen Menschen noch keines. Ein enormes Wachstumspotenzial also.

Demografiewandel als Investmentthema

Und auch das Thema Demografiewandel und seine Folgen weisen große Ertragschancen auf. Vor allem in den Schwellenländern legt die Einwohnerzahl mit hoher Rate zu. Nach Schätzungen der Weltbank wird sich die weltweite Mittelschicht mit einem Einkommen von mindestens zehn US-Dollar pro Tag zwischen den Jahren 2000 und 2030 verdreifachen.

Rund 1,2 Milliarden Menschen werden dann zur globalen Mittelschicht zählen und mehr als 90 Prozent davon werden in den jetzigen Schwellenländern leben. Demgegenüber schrumpft die Bevölkerung in den Industrienationen und wird immer älter. Beide Entwicklungen stellen insbesondere an das Gesundheitswesen und die Finanzindustrie hohe Anforderungen.

Trendthemen 4. Industrielle Revolution und Digitalisierung

Weitere Trends, auf die der Fonds setzt, sind die 4. Industrielle Revolution, also die Digitalisierung der industriellen Produktion sowie alle Themen rund um Künstliche Intelligenz und Smart Data. Gegenwärtig ist der Fonds mit rund 60 Aktien zu 45 Prozent in den USA, zu 17 Prozent in Europa und zu 13 Prozent in Asien gewichtet.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.