J.P. Morgan AM bringt Klimawandel-Fonds

Foto: Shutterstock

J.P. Morgan Asset Management (JPMAM) legt mit dem JPMorgan Funds - Climate Change Solutions Fund den ersten Artikel-9-Fonds auf.

Der Climate Change Solutions Fund soll in zukunftsorientierte Unternehmen investieren, die Lösungen gegen die Ursachen des Klimawandels entwickeln und skalieren. Diese Unternehmen produzieren etwa saubere Energie mit Wind-, Solar- oder Wasserkraft, ermöglichen weniger CO2-intensive Formen der Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion oder nachhaltiges Bauen. Ebenso stehen Investitionen in nachhaltige Verkehrsmittel und die Entwicklung von Technologien zum Recycling sowie Reduzierung von Abfällen im Fokus.   

Mit Daten konzipiert und durch Research validiert

Für den neuen Fonds nutzt J.P. Morgan Asset Management einen thematischen Ansatz, um ein globales, breit aufgestelltes, benchmarkunabhängiges Portfolio über Sektoren und das gesamte Spektrum der Marktkapitalisierungenhinweg zu erstellen. Dafür wird die Expertise von künstlicher Intelligenz (KI) und Big Data mit fundamentalem Research und aktivem Management kombiniert. 

J.P. Morgan Asset Management hat mit „ThemeBot“ ein eigenes innovatives KI-Tool entwickelt, das das globale Anlageuniversum mit mehr als 13.000 Aktien screent – das sind deutlich mehr Aktien als in traditionellen fundamentalen Strategien untersucht werden. Mit ThemeBot lassen sich Millionen von Datenquellen wie Unternehmensberichte, Broker-Research, Gewinnprognosen und Presseartikel in Sekundenschnelle im Hinblick auf das jeweilige Engagement der Unternehmen in Bezug auf den Klimawandel analysieren. Durch die Einstufung der Wertpapiere nach relativer und absoluter Relevanz lassen sich die Unternehmen identifizieren, die für das Thema Klimawandel am relevantesten sind – von etablierten Akteuren, die Veränderungen vorantreiben bis hin zu innovativen neuen Unternehmen, die die Zukunftstechnologien für den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft entwickeln.

Das Management-Team des Climate Change Solutions Fund besteht aus Francesco Conte, Yazann Romahi und Sara Bellenda, die jeweils über mehr als 20 Jahre Investmenterfahrung verfügen. Sie wählen aus dem von ThemeBot selektierten Aktien aktiv die überzeugendsten Titel für den Climate Change Solutions Fund aus. Dafür greifen sie auf die Expertise der mehr als 90 branchenspezifisch spezialisierten Research-Analysen zurück, die tief in die Details der Fundamentaldaten gehen. 

Der Climate Change Solutions Fund bietet ein diversifiziertes, dynamisches Portfolio mit 50 bis100 Aktien der Unternehmen, die nach Überzeugung des Fondsmanagements die wegweisenden Lösungen für die Bewältigung des Klimawandels entwickeln. Dabei verfolgen sie einen proaktiven Ansatz, der von „Active Ownership“ geprägt ist und ein aktives Engagement mit den Portfoliounternehmen ebenso wie die Ausübung von Stimmrechten umfasst. Dabei werden sie von den Stewardship-Experten des Sustainable-Investing-Teams unter der Leitung von Jennifer Wu unterstützt. 

Nachhaltig investieren mit J.P. Morgan Asset Management 

„Wir freuen uns sehr, unser thematisches Fondsangebot mit dem Climate Change Solutions Fund auf das dezidiert nachhaltige Segment auszudehnen und nun auch einen Artikel 9-Fonds anzubieten. Anleger, die nach einer innovativen und differenzierten nachhaltigen Lösung für die Portfolios suchen, können nun auf die Kombination von künstlicher und menschlicher Intelligenz und die konsequente Ausrichtung auf die Bewältigung des Klimawandels setzen”, betont Christoph Bergweiler, Chairman of the Board der JPMorgan Asset Management Europe S.à.r.l in Luxembourg.

Die globale Sustainable-Investing-Plattform von J.P. Morgan Asset Management umfasst Anlagelösungen und Produktinnovationen, nachhaltiges Research und Datenermittlung sowie aktives Engagement und Investment-Stewardship. Bereits zum 2. Quartal 2020 hat die Gesellschaft die ESG-Integration für die gesamte aktive Fondspalette umgesetzt, heute sind es 2,4 Billionen US-Dollar des verwalteten Vermögens. Inzwischen bietet J.P. Morgan Asset Management 21 dezidiert nachhaltige Produkte in verschiedenen Anlageklassen und Anlagestilen an. Insgesamt sind 96 Fonds und ETFs der Gesellschaft – das sind 59 Prozent der Fondspalette – als Artikel-8-Fonds gemäß EU-Offenlegungsverordnung klassifiziert. Im Global-Sustainable-Investing-Team unter der Leitung von Jennifer Wu arbeiten inzwischen rund um den Globus 27 engagierte Spezialistinnen und Spezialisten (Stand Oktober 2021).

Weitere Informationen zum JPMorgan Funds – Climate Change Solutions Fund 

ISIN Anteilklasse A (acc) – EUR : LU2394008846

Referenzindex : MSCI ACWI Index

Fondsmanager: Francesco Conte, Yazann Romahi und Sara Bellenda 

Auflegungsdatum: 14. Dezember 2021

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.