Lyxor bringt ersten ETF in Israel auf den Markt

Foto: MagioreStock / Shutterstock
Börse Tel Aviv: Dortt sollen zukünftig mehrere ETFs von Lyxor AM gehandelt werden.

Lyxor Asset Management bringt den ersten ETF an die Börse von Tel Aviv. Der Lyxor Robotics & AI Ucits ETF wird am 20. April gelistet. Weitere ETFs – darunter eine Reihe von Lyxor ESG-ETFs mit Fokus auf Green Bonds, New Energy, Water und Climate – sollen in den nächsten Monaten folgen.

Lyxor ist seit April 2017 in Israel aktiv. In Zusammenarbeit mit 4F Distribution Israel, dem offiziellen Vertreter von Lyxor in Israel, hat Lyxor seine ETF-Palette bereits institutionellen Anlegern zugänglich gemacht und seine Präsenz im Markt sowie die Markenbekanntheit bei lokalen Anlegern konstant gesteigert. Die Zahl der institutionellen Anleger in ausländischen ETFs ist in Israel in den letzten vier Jahren um 45 Prozent gestiegen und erreichte im dritten Quartal 2020 ein verwaltetes Vermögen von 29 Milliarden Euro. 

Durch die Notierung seiner ETFs an der Tel Aviver Börse verstärkt Lyxor seine Präsenz in einem Markt, der weltweit als Drehscheibe für Technologie und Innovation gilt, und erhält gleichzeitig direkten Zugang zu israelischen Privatanlegern, die zunehmend Interesse an ETFs zeigen. Der Robotics & AI UCITS ETF von Lyxor enthält zu zwei Prozent israelische Unternehmen und bot sich daher als Erstnotiz besonders an.

Matthieu Mouly, Lyxor ETF Chief Client Officer, kommentiert: „Die Notierung der ersten Lyxor ETFs an der Tel Aviver Börse ist der logische nächste Schritt nach unserem Markteintritt vor vier Jahren in den schnell wachsenden israelischen ETF-Markt. Wir freuen uns, unsere Präsenz in Israel durch die Notierung einer innovativen Palette von ETFs weiter auszubauen, die auf die Bedürfnisse und Wünsche israelischer Investoren, insbesondere im Bereich ESG, zugeschnitten sind. Wir können uns auf die fruchtbare Zusammenarbeit mit unserem geschätzten Partner 4F Distribution bei der Bereitstellung von einfachen und kostengünstigen Investmentlösungen für die gesamte Bandbreite israelischer Investoren, von institutionellen bis hin zu Privatanlegern, verlassen.“ 

Liran Zvia, CEO & Partner bei 4F Distribution, sagt: „Wir sind stolz darauf, eine Marke wie Lyxor an die Tel Aviver Börse gebracht zu haben. Lyxor ist ein Pionier in den Bereichen ESG, Klima und Thematic Investing. Die Notierung an der TASE erweitert den Zugang zu Lyxor ETFs für ein breites Kundensegment, einschließlich Bankberatern und Portfoliomanagern, die nun in der Lage sind, diese ETFs an der Tel Aviver Börse in ihrer lokalen Währung (NIS) zu erwerben.“

Ittai Ben-Zeev, CEO der Tel Aviv Stock Exchange, fügt hinzu: „Die Entscheidung, ETFs an der Tel Aviver Börse zu notieren, zeugt von Lyxors Vertrauen in den israelischen Kapitalmarkt und in die Tel Aviver Börse. Das Listing ermöglicht lokalen Anlegern den Zugang zu einer breiteren Palette von Investments und ist Teil unseres strategischen Plans, das Angebot an Dienstleistungen und Produkten für israelische Anleger zu erweitern.“

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.