Anzeige
30. Oktober 2015, 08:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Degussa geht mit Goldhandel in Asien an den Start

Die Degussa Goldhandel GmbH ist ab sofort mit einer Niederlassung in Singapur vertreten. Damit treibt das Unternehmen seine nationale wie auch internationale Expansionsstrategie weiter voran.

Goldaktien-gold in Degussa geht mit Goldhandel in Asien an den Start

Degussa Goldhandel eröffnet Dependance in Singapur

Europas größter privater Edelmetallhändler ist neben den zehn Standorten in Deutschland und drei weiteren europäischen Repräsentanzen in Madrid, Zürich und Genf jetzt auch im asiatischen Goldmarkt aktiv. Zur offiziellen Eröffnungsfeier am Mittwochabend kamen zahlreiche Gäste, wie zum Beispiel der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Michael Witter, und verschafften sich einen ersten Eindruck vom Angebot und den neuen Räumlichkeiten vor Ort.

Vom Schwellenland zum Industriestaat

“Singapur hat innerhalb weniger Jahrzehnte den Sprung von einem Schwellenland zu einem hochentwickelten Industriestaat geschafft und genießt als internationaler Finanzplatz hohe Bedeutung. Aufgrund der dynamischen Wirtschaft und des stabilen politischen Systems ist Singapur gerade auch bei asiatischen Anlegern sehr beliebt”, erklärt Raphael Scherer, Chief International Officer (CIO) der Degussa Goldhandel GmbH und für die internationale Ausrichtung des Edelmetallhändlers zuständig.

“Für unsere internationale Expansionsstrategie, die wir seit dem Jahre 2013 kontinuierlich vorantreiben, ist der asiatische Markt nach unseren Standorteröffnungen in Europa der logische nächste Schritt. Die hohe Nachfrage im Anlagebereich und die Affinität der lokalen Kunden zu Goldprodukten machen Singapur zu einem Degussa-Standort, in dem wir ein hohes Wachstumspotenzial sehen.”

Gold- und Silberbarren sowie Münzen im Angebot

Die Niederlassung befindet sich in der Orchard Road, der prominentesten Einkaufsstraße der südost-asiatischen Metropole. Auf knapp 300 Quadratmetern Fläche wird den Kunden das vielfältige Produktportfolio der Degussa zur Auswahl stehen. So werden beispielsweise Edelmetallanlageprodukte wie die klassischen Degussa Gold- und Silberbarren sowie Anlagemünzen, etwa Krügerrand oder kanadische Maple Leafs, angeboten. (fm)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 8/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Durchstarter Indien – Führungskräfte absichern – Bausparen – US-Immobilien


Ab dem 20. Juli im Handel.

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds

Versicherungen

Pflege: Kostenhalbierung durch Roboter

Das Online-Portal Haushaltswiki.de hat ermittelt, welchen Beitrag Pflegeroboter zur Lösung des Fachkräftemangels leisten können. Demnach werden die Roboter 300.000 Arbeitsplätze im Pflegebereich ersetzen. Die Kosten für einen Pflegeheimplatz könnten von derzeit 3.000 Euro monatlich auf 1.300 Euro sinken.

mehr ...

Immobilien

Mietminderung: Was zu beachten ist

Schimmel, Lärm und eine defekte Heizung reduzieren den Wert einer Wohnung deutlich. Wann man die Miete mindern kann und worauf man dabei achten muss, wissen die Immobilienexperten von Plusforta.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Asset Management: Börsengang noch in diesem Jahr unwahrscheinlich

Die Deutsche Bank will sich beim geplanten Börsengang ihrer Fondstochter nicht hetzen lassen. Laut Deutsche-Bank-Chef John Cryan ist es unwahrscheinlich, dass die Deutsche Asset Management noch in diesem Jahr an die Börse geht.

mehr ...

Berater

Deutsche Bank erwägt Nullrunde für Aktionäre

Die Deutsche Bank denkt darüber nach , die Dividende in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Laut Deutsche-Bank-Chef John Cryan steht eine Entscheidung hierzu noch aus. Eigentlich hatte das Institut versprochen, für 2017 eine Dividende von elf Cent pro Aktie zu zahlen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance investiert in Wohnungen in Spanien

Die Deutsche Finance Group aus München will zusammen mit internationalen Partnern für über 100 Millionen Euro ein Portfolio aus Wohnimmobilien in Barcelona und Madrid aufbauen.

mehr ...

Recht

Achtung, Erbe! Welche Steuerfallen beim Nachlass lauern

Welche Steuerfallen lauern beim Vererben und mithilfe welcher Strategien kann man seine Steuerlast optimieren? Dies erklärt Rechtsanwalt Carl-Christian Thier von der deutsch-amerikanischen Kanzlei Urban Thier & Federer P.A. in seinem Gastbeitrag.

mehr ...