Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

im Gehalts-Report zeigen sich zum Teil gr0ße Unterschiede.

85.000 vollzeitbeschäftigte Fach- und Führungskräfte befragte das Jobportal StepStone für den Gehaltsreport 2019 zu ihrer Einkommenssituation. Das Ergebnis: Über alle Berufe und Regionen Deutschlands hinweg liegt das durchschnittliche Bruttogehalt inklusive variabler Anteile wie Boni, Prämien und Sonderzahlungen bei jährlich 58.090 Euro – das sind rund 60 Euro weniger als noch im Gehaltsreport 2018.

Große Gehaltsunterschiede zeigten sich dabei wie schon im Vorjahr bei der Frage, ob Arbeitnehmer Personalverantwortung tragen oder nicht. Doch während Personalverantwortliche mit 67.868 Euro mehr verdienten als im Jahr zuvor (2018: 66.651 Euro), kamen alle anderen Fachkräfte 2019 nur noch auf ein durchschnittliches Jahresbrutto von 51.176 Euro (2018: 53.260 Euro).

Seite zwei: Das sind die Top-Verdiener Deutschlands

1 2 3Startseite
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.