Engel & Völkers Capital investiert zweifach in Madrid

Porträtfoto von Tomasz Kalemba, Engel & Völkers Capital 
Foto: Engel & Völkers Capital
Tomasz Kalemba, Mitglied des Vorstands der Engel & Völkers Capital AG. 

Die Engel & Völkers Capital AG arrangiert für zwei Immobilienprojektentwicklungen in Spanien Finanzierungen von insgesamt rund 5,5 Millionen Euro, davon ein Logistikprojekt.

Bei dem ersten Projekt handelt es sich um einen Grundstückserwerb für den Neubau eines Logistikparks in dem Madrider Stadtbezirk Villaverde, teilt Engel & Völkers Capital mit. Das zweite Projekt befindet sich im Zentrum Madrids, wo im Zuge einer Revitalisierung rund 2.350 Quadratmeter Wohnfläche entstehen sollen.

Beide Projekte erhalten die Mittel den Angaben zufolge aus dem EVC-REDF Umbrella Fund. Dabei handelt es sich um ein reguliertes Finanzierungsinstrument für institutionelle Investoren in der Anlageklasse Real Estate Debt, explizit für Immobilien in Spanien. „Seit mehr als fünf Jahren verwirklichen wir mit dem EVC Mezzanine Fonds, dem deutschen Pendant, erfolgreich Finanzierungen und somit Renditen für unsere Investoren. Insbesondere freut uns, dass mit dieser Anbindung unsere Expansions-Strategie, mit dem EVC-REDF Umbrella Fund den spanischen Markt zu bedienen, bestätigt wird“, erläutert Tomasz Kalemba, Mitglied des Vorstands der Engel & Völkers Capital AG. 

6.400 Quadratmeter Büro-, Lager- und Technikflächen

Das Last-Mile-Logistikprojekt San Norberto Villaverde im Süden Madrids soll von der Engel & Völkers Development Spain realisiert werden. In Planung sind rund 6.400 Quadratmeter Büro-, Lager- und Technikflächen. Im Rahmen dieses Projekts finanziert Engel & Völkers Capital den Erwerbspreis des Grundstückes von 2,5 Millionen Euro mit dem EVC-REDF. Der dort projektierte Logistik-Komplex soll bis Q2/2023 fertiggestellt sein. 

Im historischen Zentrum Madrids revitalisiert der spanische Projektentwickler Barba Grupo Inmobiliario ein Wohngebäude mit 3.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche. Nach Abschluss der Sanierungs- und Umbaumaßnahmen werden 26 Apartments mit je 90 Quadratmetern Wohnfläche sowie ein hauseigener Fitness- und Wellnessbereich zur Verfügung stehen. Engel & Völkers Capital beteiligt sich mit drei Millionen Euro aus dem EVC-REDF an dem Gesamtinvestitionsvolumen von 16,2 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für Q4/2024 vorgesehen. 

Die Engel & Völkers Capital AG ist ein Lizenzpartner der Engel & Völkers Marken GmbH und Co. KG und nach eigenen Angaben ein unabhängiger Investment Manager für Immobilieninvestitionen und Anbieter für Strukturierung sowie Bereitstellung von maßgeschneiderten Finanzierungslösungen für Projektentwickler und Bestandshalter. Von dem bekannten Luxus-Makler stammt also lediglich die Marke.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.