10. Dezember 2015, 11:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BSI-Summit zieht von Frankfurt nach Berlin

Der BSI-Summit wird 2016 erstmals in Berlin stattfinden. Veranstaltungsort am 12. Mai ist das Cafe Moskau in Berlin-Mitte. Am Vorabend lädt der BSI außerdem zu einem politischen Empfang.

Cafe Moskau Pressefoto Aussen Tag in BSI-Summit zieht von Frankfurt nach Berlin

Die Event- und Tagungslocation Cafe Moskau bietet Platz für bis zu 2.400 Gäste.

Mit der Verkürzung auf einen Tag reagiert der BSI nach eigenen Angaben auf den Wunsch der Teilnehmer, den Fachkongresses künftig kompakter zu gestalten.

“Das heißt aber nicht, dass es weniger Themen gibt”, betont BSI-Hauptgeschäftsführer Eric Romba. “Wir stärken die Sektionen Privatkunden und professionelle Investoren und haben den Programmablauf dafür noch einmal deutlich gestrafft.” Bis zu sechs Vorträge können demnach parallel laufen, keiner soll länger als 60 Minuten dauern, inklusive Fragen und Diskussion.

Meeting-Lounges statt Messestände

Kompakter soll auch die Präsentation der Unternehmen ausfallen, die die Veranstaltung unterstützen. “Die Logistik von Messeständen ist heute kaum noch zeitgemäß”, findet Romba. “Unsere neuen Meeting-Lounges sind offen im gesamten Veranstaltungsbereich verteilt und als Sitz- und Stehgruppen gestaltet. Die Unternehmen können ihr Branding individuell und flexibel gestalten.”

Berlin als Veranstaltungsort biete dem Fachkongress eine größere Nähe zum politischen Geschehen, das die Geschicke der Branche nach wie vor intensiv bestimme: “ELTIF, PRIIPS, MiFID II, Solvency II – das allein wäre genug Stoff für drei Veranstaltungstage. Vor allem aber sind das die akuten Themen der professionellen Investoren. Hier bauen wir unser Angebot konsequent aus”, so Romba.

Thema Ethik neu im Programm

Ganz im Zeichen der Politik soll deshalb auch der Abendempfang am 11. Mai stehen, zu dem der Verband Vertreter aus Parlament, Ministerien und Verbänden sowie Entscheider aus der Sachwertbranche einlädt. Für Besucher des Summits ist die Teilnahme Bestandteil des Kongress-Tickets.

Neu im Programm ist die Sektion “The big picture”. Hier sollen sich erstmals Themen zu Ethik und Nachhaltigkeit, Finanzbildung sowie Reichtum und Verantwortung finden. (kb)

Foto: BSI

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DKM 2019: Vermittler wollen neue Produkt- oder Geschäftsfelder erschließen

Konnte das Gros der Vermittler vor der Regulierungswelle durch MiFID I und die EU-Vermittlerrichtlinie in 2007 noch weniger als drei Viertel ihrer Arbeitszeit für die Kundenberatung aufwenden, bleibt heute weniger als die Hälfte der Zeit für ihre Kerntätigkeit. Die zunehmende Regulierung setzt die Vermittler finanziell immer mehr unter Druck. Das sind die zentralen Ergebnisse einer Trendstudie, die die Swiss-Life-Tochter Swiss Compare gemeinsam mit Cash. durchgeführt und auf der DKM in Dortmund vorgestellt hat.

mehr ...

Immobilien

Berechtigte Angst vor der nächsten Blase?

Einige Ökonomen warnen eindringlich vor der Gefahr, dass bald die nächste Immobilienblase platzt. Ist es wirklich Zeit, Immobilien zu verkaufen und Investments umzuschichten? Ein Gastbeitrag von Tobias Kotz, Real I.S.

mehr ...

Investmentfonds

PROXIMUS INVEST legt Spezialfonds für Gesundheitsimmobilien auf

PROXIMUS INVEST bringt einen institutionellen Spezial-AIF für Gesundheitsimmobilien auf den Markt. Der Fonds „PROXIMUS Gesundheitsimmobilien Deutschland“ investiert deutschlandweit in Ärztehäuser, Facharztzentren und Immobilien, die von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und weiteren Anbietern im Gesundheitsmarkt betrieben werden.

mehr ...

Berater

DKV stellt Pflege Schutz Paket „PSP“ vor

Viele Betroffene und Angehörige sind mit der Pflegesituation überfordert. Das neue Pflege Schutz Paket „PSP“ von der DKV bietet daher umfangreiche Beratung auch schon vor Eintritt der Pflegebedürftigkeit. Das neue Pflegeprodukt ist ohne Gesundheitsprüfung abschließbar.

mehr ...

Sachwertanlagen

Steuerfalle Verkauf von Unternehmensanteilen

Bei der Veräußerung von Anteilen an einer Personengesellschaft können dafür fällige Steuern den Ertrag deutlich schmälern. Eigner von Geschäftsanteilen sollten einen Verkauf sorgfältig vorbereiten und zwei aktuelle BFH-Urteile kennen.

mehr ...

Recht

Wie Angehörige von Rückforderungen der Sozialhilfe für Pflegekosten befreit werden

Haben Pflegezusatzversicherungen als Vermögensschutzpolicen ausgedient? Eine Analyse von Dr. Johannes Fiala und Diplom-Mathematiker Peter A. Schramm.

mehr ...