Anzeige
Anzeige
23. Mai 2016, 10:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Der BSI muss stärker werden

Der jüngste Löwer-Kommentar zur Entwicklung des Sachwerteverbands BSI hat offenbar auch Missverständnisse provoziert. Der Löwer-Kommentar

Loewer009 Ausschnitt-Cash in Der BSI muss stärker werden

“Eine Zersplitterung und eine Konfrontation zwischen klein und groß oder Publikums- und Spezial-AIF kann die Branche nun wirklich nicht gebrauchen.”

Zu den Reaktionen auf meinen Kommentar der vergangenen Woche zählte auch die Einschätzung, ich hätte mir den Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen (BSI) “ordentlich zur Brust genommen” oder ihn gar “niedergemacht”.

Das war nicht die Intention, doch nach nochmaliger Lektüre des Textes ist in der Tat einzuräumen: Er könnte in dieser Richtung missverstanden werden. Insofern ist eine Klarstellung angebracht.

Zwar bleibt die Kritik: Der Verband hat sich zuletzt zu sehr auf das institutionelle Geschäft konzentriert; der Mitgliederschwund von privaten und inhaber-geführten Häusern ist problematisch, ebenso der sinkende Anteil der BSI-Mitglieder am gesamten Publikumsgeschäft und die zunehmende Dominanz von großen Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGen) mit institutionellem Schwerpunkt und/oder Hintergrund.

BSI-Summit als Trendwende?

Aber die Schlussfolgerung ist nicht, den BSI deshalb niederzumachen oder ihn gar in Hinblick auf Publikumsfonds abzuschreiben. Im Gegenteil: Der BSI muss stärker werden. Er muss sich wieder mehr für Publikumsfonds engagieren und nach Möglichkeit seine Mitgliederbasis erweitern, um weiterhin als Branchenverband wahrgenommen zu werden.

Der BSI-Summit am 12. Mai in Berlin war – insbesondere diese Intention ist vielleicht nicht bei allen Lesern ausreichend deutlich angekommen – ein guter Auftakt für eine solche Trendwende, auch wenn Profi-Fonds thematisch noch ein Übergewicht hatten.

Der Summit, die neue Online-Plattform für Publikumsfonds und die Aufnahme von Hansainvest als Vollmitglied machen Mut, mehr allerdings nicht. So war Auslöser für die teilweise etwas harsche Kritik der vergangenen Woche auch ein Gespräch auf dem Summit mit dem Geschäftsführer eines BSI-Mitglieds aus dem hauptsächlich institutionell orientierten Lager, dessen Meinung einiges Gewicht im Verband haben dürfte.

Seite zwei: Hoher Mitgliedsbeitrag

Weiter lesen: 1 2 3

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Cybergefahren: So werden Sie abgefischt

Gehackte Online-Shopping-Accounts, Phishing-Mails, Fakeshops: Die Liste potenzieller Cybergefahren lässt sich beliebig erweitern. Mit immer neuen Maschen versuchten Hacker, an Zugangs- oder Bankdaten zu gelangen. Wie hoch die Deutschen die Risiken einschätzen, zeigt eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von Roland-Rechtsschutz.

mehr ...

Immobilien

Deutscher Immobilienmarkt: Bislang ein Boom – und nun?

Der Boom am deutschen Immobilienmarkt geht zu Ende, der Aufwärtstrend setzt sich jedoch auch 2019 fort. So lautet eine Kernthese des international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills in seiner Analyse „Ausblick Immobilienmarkt Deutschland“. Die Gründe.

mehr ...

Investmentfonds

4. Asset Manager Meeting: Geballte Multi-Asset-Expertise in Mannheim

“Sieben auf einen Streich“ heißt das Motto für das 4. Asset Manager Meeting Mannheim, das hochkarätig besetzt ist. Die Veranstaltung, die sich mit dem Thema Multi Asset in all seinen Facetten beschäftigt, findet in diesem Jahr an einem außergewöhnlichen Ort statt: Es ist der Neubau der Kunsthalle Mannheim am Friedrichsplatz 4.

mehr ...

Berater

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Krankenversicherung des Kindes von der Steuer absetzen

Ist ein Kind durch die Eltern privat krankenversichert, so sind monatlich Beiträge an die Versicherung zu entrichten. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, so können diese Beiträge als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

mehr ...