Anzeige
27. November 2017, 11:27
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Der Performance-Bericht – ein Auslaufmodell?

WealthCap, Hannover Leasing und LHI wollen keine Performance-Berichte ihrer bisherigen Fonds mehr erstellen. Ein weiterer Anbieter schwankt noch. Für die Branche ist das ein ziemlich schlechtes Signal. Der Löwer-Kommentar

Loewer005-Cash-neu in Der Performance-Bericht – ein Auslaufmodell?

“Sollte der Verzicht auf einen Performance-Bericht Schule machen, droht die Branche wieder dahin zurückzufallen, wo sie in – ganz frühen – ‚grauen’ Zeiten schon einmal war.”

Für die neueste Ausgabe (seit vorigen Donnerstag im Handel) hat Cash. wieder eine Bestandsaufnahme der Leistungsbilanzen und Performance-Berichte der Anbieter von alternativen Investmentfonds (AIFs) vorgenommen.

Demnach haben von 30 untersuchten Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGen) immerhin 15 ihren Bericht für 2016 pünktlich rund um den branchenüblichen, wenn auch traditionell nicht von allen Anbietern besonders ernst genommenen Termin am 30. September des Folgejahres veröffentlicht – mit sehr unterschiedlicher Informationstiefe und Bezeichnung.

Ein Anbieter (Publity) hat auf die Cash.-Anfrage nicht regiert, die meisten der 14 anderen Häuser haben eher zerknirscht auf die Frage nach dem 2016er-Bericht geantwortet und wie üblich Besserung gelobt – aber nicht alle. Die Überraschung: Drei namhafte KVGen wollen schlicht keinen Performance-Bericht mehr veröffentlichen, eine weitere ist sich noch nicht sicher.

Ein ziemlicher Hammer

“WealthCap wird das Format des Performance Berichtes nicht fortführen”, teilt die Unicredit-Tochter aus München mit, “Hannover Leasing erstellt keine Performanceberichte mehr”, heißt es trocken aus Pullach und die ebenfalls dort ansässige LHI lässt wissen: “Da alle Informationen nunmehr für jeden über den Bundesanzeiger zugänglich sind, veröffentlichen wir keine zusätzlichen Berichte für die Öffentlichkeit.”

Das ist schon ein ziemlicher Hammer. Schließlich war die Abgabe eines Performance-Berichts mit den Ergebnissen der bisherigen Fonds – früher “Leistungsbilanz” genannt und von sieben der befragten Häuser weiterhin so bezeichnet – bis vor Kurzem ein Muss in der Branche.

Der Sachwerteverband BSI, der zum Jahreswechsel in dem Immobilienverband ZIA aufgeht, hatte gar einen anspruchsvollen Standard dazu entwickelt und die Abgabe einer Leistungsbilanz zur Pflicht für seine Mitglieder gemacht. Aber auch außerhalb des Verbands brauchte ein Anbieter ohne Leistungsbilanz eigentlich gar nicht erst anzutreten.

Seite 2: Neue BSI-Maßstäbe seit 2014

Weiter lesen: 1 2 3

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Die Hitliste der Autoknacker: Alle 30 Minuten ein Auto

Autodiebe haben im vergangenen Jahr rechnerisch etwa alle 30 Minuten einen kaskoversicherten Pkw gestohlen. Nach dem neuen Kfz-Diebstahlreport des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) kamen im Laufe des Jahres 2017 insgesamt 17.493 Pkw ihren rechtmäßigen Besitzern abhanden.

 

mehr ...

Immobilien

Immobilienverband: Mieten in kleineren Städten ziehen kräftig an

Nach Einschätzung des Immobilienverbands IVD ziehen auch die Mieten in kleineren Städten deutlich an. Dort kostet Wohnen zwar noch deutlich weniger – jedoch steigen die Mieten auch dort aktuell rasant an.

mehr ...

Investmentfonds

Italien sieht kein Risiko durch höhere Schulden

Italiens Finanzminister Giovanni Tria verteidigt den italienischen Haushaltsplan für der EU-Kommission. Tria ist bewusst, dass die Pläne den Stabilitätskriterien widersprechen, ändern wolle er sie deshalb trotzdem nicht. Seine Entscheidung begründet er heute in Brüssel.

mehr ...

Berater

Bankenverband: Stresstest hat Stärken und Schwächen

Der Bankenverband BdB dämpft die Erwartungen an den diesjährigen Banken-Krisentest der europäischen Aufseher. So seien Stresstests keine Wunderwaffe, wie der BdB am Montag in Frankfurt erklärte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kein Prospekt: BaFin untersagt Holz-Investment

Die Finanzaufsicht BaFin hat das öffentliche Angebot der Vermögensanlage mit der Bezeichnung „Teakinvestment“ über den Kauf, die Pflege sowie die Verwertung von Teakbäumen in Costa Rica und Ecuador in Deutschland untersagt.

mehr ...

Recht

Einmal Teilzeit und zurück? So funktioniert die Brückenteilzeit

Der Bundestag hat das neue Gesetz zum Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit verabschiedet. Arbeitnehmer in Unternehmen ab 45 Angestellten können ab 2019 die so genannte Brückenteilzeit wählen. Arbeitsrechtsexperten der Arag haben das Gesetz unter die Lupe genommen.

mehr ...