Anzeige
4. April 2017, 11:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Project steigert Platzierung im Q1 um 44 Prozent

Im ersten Quartal 2017 haben private Anleger 20,3 Millionen Euro in die Publikumsfonds von Project investiert – ein Plus von 44 Prozent gegenüber dem Q1/2016. Im gleichen Zeitraum wurden Wohnungen für rund 77 Millionen Euro verkauft. Nun suchen die Project-Unternehmen 60 neue Mitarbeiter.

 in Project steigert Platzierung im Q1 um 44 Prozent

Alexander Schlichting, geschäftsführender Gesellschafter der Project Vermittlungs GmbH

Das neue Anlegerkapital floss nach einer Mitteilung von Project Investment in die aktuell in der Platzierung befindlichen Fonds Wohnen 15 und Metropolen 16. »Die Nachfrage nach stabilen Investitionsmöglichkeiten in Immobilienentwicklungen steigt weiter an. Wir führen das auf den ausgeprägten Anlegerwunsch nach einem verlässlichen Anbieter zurück, der über einen langjährigen lückenlos positiven Track Record nachweislich attraktive Renditen generiert und gleichzeitig über eine hohe Risikoabsicherung durch reine Eigenkapitalbasis und breite Streuung verfügt«, sagt Alexander Schlichting, geschäftsführender Gesellschafter der Project Vermittlungs GmbH.

In den ersten drei Monaten 2017 wurden der Mitteilung zufolge zudem durch die eigenen Verkaufsteams des Asset Managers (Project Immobilien Gruppe) 220 Eigentumswohnungen für insgesamt 77 Millionen Euro verkauft, die sich auf die Metropolregionen Berlin (45 Prozent), Hamburg (20 Prozent), München (acht Prozent), Nürnberg (16 Prozent) und Frankfurt (elf Prozent) verteilen. Im Vorjahreszeitraum hatte Project 126 selbst entwickelte Wohnungen im Gesamtwert von 49 Millionen Euro veräußert.

»Wir gehen bis Jahresende von einem Gesamtumsatz von bis zu 300 Millionen Euro aus«, sagt Juliane Mann, Vorstand Vertrieb und Marketing der Project Immobilien Wohnen AG. Aufgrund des nachhaltigen Unternehmenswachstums bieten beide Project Gruppen zusammen aktuell bundesweit über 60 offene Stellen an, darunter im Bereich Controlling, Recht, Grundstücksakquisition, Research, Architektur, Bauleitung, Marketing, Softwareentwicklung und Wohnungsverkauf. (sl)

Foto: Project

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Werkstattbindung: Für DEVK kein Problem

Mehr als 2,6 Millionen Verkehrsunfälle hat die Polizei 2017 auf deutschen Straßen gezählt. Im Schadenfall wenden sich Autofahrer an die Versicherer. Wer den Unfall verursacht hat, kann sich für die Reparatur des eigenen Fahrzeugs eine Partnerwerkstatt empfehlen lassen – und so Zeit und Geld sparen, argumentiert der Kölner Versicherer DEVK. Und gibt Tipps, wie sich bei Werkstattbindung Ärger vermeiden lässt.

mehr ...

Immobilien

Kaufen oder Mieten? Alle deutschen Landkreise im Preisvergleich

Wo lohnt sich der Immobilienkauf aktuell besonders stark? Wo sind die Quadratmeterpreise noch moderat? Mit einer interaktiven Karte ermöglicht die Postbank allen Kaufinteressierten einen Überblick über die aktuellen Miet- und Kaufpreise.

mehr ...

Investmentfonds

Erster Hanf-Fonds

Wer in Hanf und seine Wirkstoffe, zum Beispiel CBD, investieren will, musste bisher die Aktien einzelner Unternehmen kaufen. Schon Anfang Dezember können Anleger, die keine einzelnen Aktien in ihren Portfolios halten wollen, in einen Hanf-Fonds investieren.

mehr ...

Berater

Ringen um Provisionsbegrenzung bei Lebensversicherungen

Verbraucherschützer fordern eine baldige Deckelung der Provisionen bei Lebensversicherungen. “Der Vorschlag des Bundesfinanzministeriums, Provisionen der Vermittler zu begrenzen, muss endlich umgesetzt werden”, sagte Versicherungsexperte Lars Gatschke vom Bundesverband der Verbraucherzentralen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Nur Augenhöhe wird erneut nicht reichen

Der Verband ZIA hat die Vorgaben des früheren BSI für Performanceberichte der Fondsanbieter als Verbandsstandard aufgehoben. Er wiederholt damit womöglich einen Fehler, den die Branche schon bei den Prospekten gemacht hat. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Kampf ums “Bayerische”: Watschn vom Richter

Nach langwierigem Prozess über zwei Instanzen wird ein Hahnenkampf zweier Versicherungen ums “Bayerische” aller Wahrscheinlichkeit nach mit dem Offensichtlichen enden: Ein bayerisches Unternehmen darf sich auch bayerisch nennen.

mehr ...