16. März 2018, 17:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wealthcap steigt ins Geschäft mit Wohnimmobilien ein

Der Asset Manager Wealthcap und das Münchner Immobilienunternehmen Domicil haben eine langfristige, strategische Partnerschaft zur Entwicklung von Investitionsstrategien im Segment Wohnimmobilien vereinbart, zunächst für institutionelle Anleger.

Volz in Wealthcap steigt ins Geschäft mit Wohnimmobilien ein

Gabriele Volz, Wealthcap: “In den nächsten drei Jahren eine Milliarde Euro in Wohnprojekte.”

Die beiden Unternehmen arbeiten bei Residential Investments exklusiv zusammen, um ihre Stärken entlang der Wertschöpfungskette optimal zu ergänzen, teilt Wealthcap mit.

„In den nächsten drei Jahren wollen wir rund eine Milliarde Euro in Wohnobjekte investieren. Mit Domicil haben wir den perfekten Partner gefunden, der uns mit hochwertigen Objekten an Zukunftsstandorten versorgen wird. Wir selbst werden unsere Stärken im Portfolio- und strategischen Assetmanagement einbringen, um attraktive Investitionsstrategien für institutionelle Anleger zu entwickeln und zu platzieren“, erklärt Gabriele Volz, Geschäftsführerin von Wealthcap.

Erstes Portfolio im zweiten Halbjahr 2018

Die erste gemeinsame Lösung für institutionelle Investoren mit einem Gesamtvolumen von 200 Millionen Euro ist bereits in Vorbereitung. Das Portfolio soll im zweiten Halbjahr 2018 in den Vertrieb starten.

Wealthcap übernimmt als Kapitalverwaltungsgesellschaft die wirtschaftliche Performanceverantwortung der Investments inklusive Strukturierung, Vertrieb, Portfoliomanagement und strategischem Assetmanagement. Dies umfasst die abschließende Entscheidung über Transaktionen sowie die Einbringung in den alternativen Investmentfonds (AIF). Investitionen zur Weiterentwicklung der Objekte obliegen der Zustimmung von Wealthcap. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft übernimmt den Budgetprozess, die Liquiditätssteuerung, das Risikomanagement sowie das Kundenmanagement.

Die Domicil Real Estate Group agiert in der Kooperation als Investment Manager mit einem etablierten Netzwerk für laufende Wohn-Investments für Wealthcap. Domicil übernimmt in der Kooperation die Bereiche Transaction mit Sourcing, An- und Verkauf sowie das kaufmännische und technische Assetmanagement. (sl)

Foto: Wealthcap

1 Kommentar

  1. Wo sind eigentlich die Hermes-Tücher hin, für die Frau Volz lange Jahre bekannt war? Offensichtlich hat sie eine neue Stil-Beratung, die auf einen eher schlichten Stil setzt. Das ist eigentlich bedauerlich, denn ihre Tücher sorgten stets für ein bisschen Glamour in der doch sehr männerlastigen Welt des ehemals grauen Kapitalmarktes!

    Kommentar von Seidenraupe — 17. März 2018 @ 10:02

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Next new normal – Wie Corona die Assekuranz nachhaltig verändert

Ziemlich unvorbereitet hat die Corona-Pandemie im März 2020 die Assekuranz getroffen. Seitdem laufen die Geschäfte – in wirtschaftlich unsicheren Zeiten und unter komplett neuen Rahmenbedingungen. Wie gut das den Versicherern gelingt, zeigt eine aktuelle Studie der Versicherungsforen Leipzig.

mehr ...

Immobilien

Krisensichere Bestandsimmobilie: Der Schlüssel zur Altersvorsorge

Rendite kommt von Risiko. Je risikoaffiner eine Wirtschaftseinheit investiert, desto mehr wird am Asset verdient. Das lernen BWL-Studenten bereits in der ersten Vorlesung ihres Studiums. In Krisenzeiten zeigt sich für Kapitalanleger oftmals die Kehrseite der Medaille. Ein Beitrag von Sebastian Engel, Chief Sales Officer, Alpha Real Estate Group

mehr ...

Investmentfonds

WWK IntelliProtect® 2.0: Die nächste Generation Fondsrenten mit Garantie

Die WWK Lebensversicherung a. G. hat die unter dem Markennamen WWK IntelliProtect® bekannten Fondsrenten mit Garantie von Grund auf überarbeitet und mit vielen Neuerungen für die Kunden ausgestattet.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei Girokonto-Gebühren – Vergleichswebseite gestartet

Die erste unabhängige und kostenlose Internetseite zum Vergleich von Girokonten-Kosten ist an den Start gegangen. Der TÜV Saarland erteilte nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dafür dem Vergleichsportal Check24 die Zertifizierung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Private Equity Dachfonds steigert Platzierung bei Institutionellen

Die Private Equity Unternehmen Solutio AG und Pantheon haben ihren zweiten gemeinsamen Dachfonds Solution Premium Private Equity VII mit Zeichnungszusagen von 553 Millionen Euro geschlossen (“Final Closing”). Das seien zehn Prozent mehr als beim Vorgängerfonds.

mehr ...

Recht

Corona-Hilfskredite: Große Herausforderungen

Der Gesetzgeber hat auf die Coronakrise mit vielfältigen Maßnahmen zügig reagiert. Generell zielen die Maßnahmen darauf ab, die Folgen für Privatpersonen und Verbraucher abzufedern. Wie mit Krediten umzugehen ist, die an Unternehmen projektbezogen oder zur laufenden Finanzierung des Geschäftsbetriebs ausgereicht wurden. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Ferdinand Unzicker

mehr ...