28. Februar 2018, 17:16
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Zügige Investitionen am Immobilienfonds-Zweitmarkt

Die HTB Gruppe meldet die vollständige Investition des HTB 7. Immobilien Portfolios, das Ende 2016 mit einem Volumen von über 21 Millionen Euro Eigenkapital geschlossen worden war. Auch der Nachfolgefonds ist schon fortgeschritten investiert.

Marco-Ambrosius-online in Zügige Investitionen am Immobilienfonds-Zweitmarkt

HTB-Geschäftsführer Marco Ambrosius: “Weiterhin lukrative Investment-Chancen.”

Das HTB 7. Immobilien Portfolio beinhaltet derzeit 71 Zielfonds mit 99 Objekten, teilt HTB mit. Das angekaufte Portfolio des risikogemischten Publikums-AIF (Alternativer Investmentfonds) umfasst geografisch 81 Prozent alte und 19 Prozent neue Bundesländer.

Bei der Allokation nach Sektoren stehen mit circa 40 beziehungsweise 33 Prozent Investitionen in Büroimmobilien und Einkaufszentren im Vordergrund. Dahinter folgen Hotels sowie Pflegeimmobilien mit rund 15 und sechs Prozent. Die Gewerbeimmobilien in den Zielfonds weisen eine durchschnittliche Vermietungsquote von fast 99 Prozent und eine im Durchschnitt bis 2026 dauernde Mietvertragslaufzeit auf.

Nachfolgefonds zur Hälfte investiert

Der Nachfolgefonds HTB 8. Immobilien Portfolio wurde Ende 2018 mit 20,1 Millionen Euro Eigenkapital geschlossen. Parallel zur Kapitaleinwerbung sei mit dem Aufbau eines diversifizierten Portfolios begonnen worden, sodass bereits 10,5 Millionen Euro investiert sind. Aktuell wurden rund 58 Prozent der bisherigen Investitionen im Sektor Einkaufszentren getätigt, knapp 27 Prozent in Bürogebäude. Dahinter folgen Wohngebäude, Hotels sowie Pflegeimmobilien. Die 77 Objekte in den bislang 35 Zielfonds haben eine durchschnittliche Vermietungsquote von 99 Prozent.

„Die Platzierungsverläufe des HTB 7. und HTB 8. Immobilien Portfolios bestätigen das anhaltende Interesse von privaten und semi-professionellen Anlegern nach einem Investment in Gewerbeimmobilien. Die zügigen Investitionsverläufe zeigen, dass unsere Strategie weiterhin lukrative Investment-Chancen bereithält“, sagt Marco Ambrosius, Geschäftsführer der HTB Gruppe.

Seit Anfang 2018 ist mit der HTB Erste Immobilien Investment AG der erste Publikums-AIF in der Rechtsform einer AG in der Platzierung. (sl)

Foto: HTB

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 08/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Emerging Markets – Altersvorsorge – Bausparen – Recruiting

Ab dem 20. Juli im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Provisionen: BdV fordert doppelten Deckel

Die Bundesregierung überarbeitet die Provisionsregeln von Lebensversicherungen und arbeitet an deren Deckelung. Das ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP. Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) begrüßt das Vorhaben und fordert daneben noch einen Deckel bei den Verwaltungskosten.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Einstieg ins Wohneigentum

Bausparen steht bei den Bundesbürgern seit Jahrzehnten hoch im Kurs. Trotz aktuell niedriger Verzinsung der Guthaben verbucht es auch derzeit gute Abschlusszahlen. Cash. untersucht, für welche Zwecke das Produkt geeignet ist.

mehr ...

Investmentfonds

Gefahr eines Brexits ohne Abkommen

Der neue britische Außenminister, Jeremy Hunt, warnte bei seiner Auslandsreise in Berlin vor einem ungeordneten Brexit. Das könnte auch “aus Versehen” passieren, wenn Brüssel nicht seine Verhandlungstaktik ändere, sagte der Nachfolge Johnsons nach Angaben der “FAZ”.

mehr ...
23.07.2018

Nervöser Ölpreis

Berater

Achtung, Datenflut! KI in der Finanzdienstleistung

Schneller, höher, weiter. Die Digitalisierung lässt die Uhren merklich schneller ticken. E-Mails umkreisen in wenigen Sekunden den Erdball. Social-Media-Postings erreichen tausende von Menschen – und das zeitgleich.

Die Limbeck-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Vermögensanlagen: So geht es nach dem P&R-Schock weiter

Die Pleite des Container-Marktführers P&R und die EEG-Reform haben dem Segment der Vermögensanlagen-Emissionen zugesetzt. Doch die verbleibenden Anbieter bleiben erstaunlich gelassen. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Unerlaubte Geschäfte: Zieht Olaf Scholz die Zügel an?

Die Anzahl der Verfügungen der Finanzaufsicht BaFin wegen unerlaubter Geschäfte hat in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. Die Gesamtzahl des Jahres 2017 wurde bereits überschritten.

mehr ...