4. November 2019, 15:32
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hannover Leasing vereinbart langfristige Kooperation mit BW Equity

Der Asset Manager Hannover Leasing, Tochtergesellschaft der Corestate Capital Holding S.A., hat eine Büroimmobilie in Düsseldorf für einen auf Stiftungen konzipierten Publikums-AIF in Kooperation mit BW Equity vollständig platziert. Die Zusammenarbeit soll fortgesetzt werden.

Lars-Schnidrig CORESTATE K in Hannover Leasing vereinbart langfristige Kooperation mit BW Equity

Corestate-CEO Lars Schnidrig

Mit der Baden-Württembergische Equity GmbH (BW Equity) – 100%ige Tochter der Landesbank Baden-Württemberg und exklusiver Platzierungspartner dieses Stiftungsfonds – wurde im Rahmen der Zusammenarbeit eine neue und langfristige Kooperationsvereinbarung geschlossen.

Lars Schnidrig, CEO von Corestate: “BW Equity ist seit langem ein wichtiger Partner für uns. Wir setzen auf ihre Erfahrung als Kompetenzcenter für alternative Sachwertinvestments für Banken und Sparkassen und sind überzeugt, dass wir auch zukünftig über das Vertriebsnetzwerk der BW Equity exzellenten Zugang zu Neukunden haben werden.

60 Millionen Euro Investitionsvolumen

Hans-Henning Brand, Geschäftsführer der BW Equity, ergänzt: “Corestate hat hervorragenden Zugang zu attraktiven Investitionsobjekten und eine besondere Stärke der Hannover Leasing liegt im Fokus auf Privatanleger-Investments. Im Rahmen unserer Kooperationsvereinbarung können wir nun beides vollumfänglich nutzen.”

Das Objekt ist vollständig für 15 Jahre an die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen vermietet, die dort ihren neuen Hauptsitz mit rund 500 Mitarbeitern beziehen wird. Das Gebäude besitzt eine Gesamtmietfläche von rund 12.100 Quadratmetern und liegt an der Moskauer Straße am Internationalen Handelszentrum im Stadtteil Oberbilk. Das Gesamtinvestitionsvolumen des Stiftungsfonds beträgt rund 60 Millionen Euro. An Folgeobjekten werde bereits intensiv gearbeitet.

Foto: Corestate

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Lebensversicherungen: GDV meldet Zuwachs bei Auszahlungen

Die deutschen Lebensversicherer haben 2019 deutlich mehr an ihre Kunden ausgezahlt als ein Jahr zuvor. Auch das bei Lebensversicherern angesparte Geldvermögen legte zu, meldet der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...

Investmentfonds

Coronakrise: HWWI-Chef plädiert für Grundeinkommen

Am 2. April war der Direktor des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts, Professor Dr. Henning Vöpel zu Gast auf dem Roten Sofa in der NDR-Sendung “DAS!”. Dabei sagte er dramatische wirtschaftliche Auswirkungen durch die Corona-Pandemie voraus und erläuterte seine unkonventionelle alternative Lösung zum Hilfspaket der Bundesregierung. 

mehr ...

Berater

Sucht: Aus der Bodenlosigkeit die Kontrolle zurückgewinnen

Suchtproblematik am Arbeitsplatz – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT schließt institutionellen US-Fonds und investiert erneut in Boston

Die BVT Unternehmensgruppe, München, hat über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft Derigo für den von ihr verwalteten geschlossenen Spezialfonds BVT Residential USA 12 die dritte Investition vorgenommen. Ein Nachfolge-Spezialfonds ist geplant.

mehr ...

Recht

Neuer Mieterschutz in Kraft: Wie Sie durch die Krise kommen

Ab heute gilt für Mieterinnen und Mieter, die durch finanzielle Einschnitte in besonderem Maße von der Corona-Krise betroffen sind, ein erweiterter Kündigungsschutz. Es ist aber für Betroffene laut GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen weitere Unterstützung nötig.

mehr ...