Generali will weiter wachsen

Die zur AMB Generali Gruppe gehörenden Generali Versicherungen, München, haben die Zahlen des Geschäftsjahres 2004 veröffentlicht. Demzufolge konnte in der Schaden- und Unfallversicherung ein zufrieden stellendes, in der Lebensversicherung ein Spitzenergebnis nach eigener Aussage sogar das beste Resultat der Firmengeschichte erzielt werden.

Der Neuzugang in Beitragssumme wurde von 2,14 Milliarden Euro in 2003 um 35,2 Prozent auf 2,89 Milliarden Euro gesteigert. Der Neuzugang in laufenden Jahresbeiträgen stieg im Jahr 2004 um 13,5 Prozent von 103,4 Millionen Euro auf 117,4 Millionen Euro und stellt damit das beste Neugeschäft in der Firmengeschichte dar. Das gesamte eingelöste Neugeschäft einschließlich der Einmalbeiträge erhöhte sich auf 301,8 Millionen Euro. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für dieses Ergebnis war laut Generali Versicherungen die betriebliche Altersversorgung im Großkunden-Geschäft.

Für das Jahr 2005 wagt Vorstandsvorsitzender Dr. Wilhelm Kittel einen optimistischen Ausblick: ?Mit der Marke Generali werden wir unsere Position als großer, starker Finanzdienstleister in Deutschland weiter ausbauen. Insbesondere dem wachsenden Vorsorgemarkt stellen wir uns sowohl in der Lebensversicherung, zu deren strategischen Geschäftsfeldern auch die betriebliche Altersversorgung gehört, wie in der Sachversicherung mit modernen, bedarfsgerechten Produktlinien.?

Für 2005, so Kittel weiter, sei die Generali Versicherungen nach den Investitionen der Vorjahre gut gerüstet. ?Mit Blick auf die überzeugenden Vertriebserfolge und die ausgewogene Annahme- und Reservierungspolitik sind wir zuversichtlich, in der Sachversicherung die Produktivität weiter zu steigern und ein Ergebnis erwirtschaften zu können, welches das Ergebnis des Geschäftsjahres übertrifft. In Leben wollen wir beim eingelösten Neugeschäft vor dem Hintergrund der Änderungen im Alterseinkünftegesetz und unter Einbeziehung unserer besonderen Vertriebsmaßnahmen in der betrieblichen Altersvorsorge an das gute Ergebnis des Geschäftsjahres 2004 anknüpfen. Das Finanzergebnis sollte wieder das Vorjahresniveau erreichen.?

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.