Studie: Werbebriefe kommen gut an

Die Kölner MSR-Consulting hat die Kundenzufriedenheit und den Erfolg von Werbebriefen der Direktversicherer untersucht. Das Kernergebnis der Untersuchung mit dem Titel „Kundenorientiertes Benchmarking von Prozessen für die Unternehmenssteuerung Direktversicherer (KUBUS)“ lautet: Kunden von Direktversicherern fühlen sich durch häufige Werbebriefzusendungen gut informiert und werden durch diese zum Vertragsabschluss animiert.

Von 600 befragten Kunden erhielten rund zwei Drittel von ihrem Direktversicherer Werbe- und Informationsbriefe. 38 Prozent bekamen sogar drei oder mehr Schreiben pro Jahr. Dabei ist die Zufriedenheit mit den Werbebriefen offensichtlich hoch, denn nur zehn Prozent sind mit diesen weniger zufrieden oder gar unzufrieden.

28 Prozent der Kunden, die sehr häufig von ihrem Direktversicherer kontaktiert wurden, fühlten sich gut informiert. Folge: Bei fünf oder mehr Anschreiben in den letzten zwölf Monaten soll die Zahl der Vertragsabschlüsse auf 30 Prozent angestiegen sein, analysiert MSR.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.