Generali: Immobilienmärkte im Visier

Der Versicherer AMB Generali, Aachen, will den aktuellen Preisverfall nutzen, um in den britischen und den US-Immobilienmarkt einzusteigen. Das berichtet die Agentur Reuters.

Der Meldung zufolge plant das zum italienischen Generali-Konzern gehörende Unternehmen innerhalb der kommenden zwei Jahre Investments von bis zu drei Milliarden US-Dollar an diesen Märkten. Erfolgen sollten diese Engagements laut Generali-Manager Christophe Schumacher etwa über börsennotierte Immobilienfonds (Reits) sowie Anlagen in strukturierte Immobilienprodukte. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.