Signal Iduna expandiert nach Rumänien

Die Signal Iduna Versicherung, Dortmund/Hamburg, hat eine rumänische Tochtergesellschaft gegründet und eine Repräsentanz in Bukarest eröffnet.

Die Signal Iduna Asigurari de Viata (Si Ro) wird mit einem 50 Mitarbeiter starken Team im Innen? und Außendienst private Kranken-, Unfall- und Lebensversicherungen anbieten. Als Zielgruppen visiert der Versicherer vorwiegend Privatkunden mittlerer und höherer Einkommensschichten an sowie Arbeitgeber, die durch entsprechende Angebote qualifizierte Fachkräfte an sich binden möchten.

Den Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit soll die neue Tochter auf die private Krankenversicherung legen. Die Si Ro werde ein integriertes Versorgungskonzept anbieten, das sich bereits auf dem polnischen Markt bewährt habe und nicht nur Versicherungsleistungen im ambulanten und stationären Bereich vorhalte, sondern auch die medizinische Versorgung der Kunden sicherstelle, so die Signal Iduna. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.