Anzeige
30. September 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Variable Annuities: Auch Swiss Life dabei

Der Lebensversicherer Swiss Life steigt mit der fondsgebundenen Rentenversicherung Swiss Life Champion in den Variable-Annuities-Markt ein.

Wie das Unternehmen mitteilt, werden die Prämien ausschließlich in qualitativ hochwertige Fonds namhafter Kapitalanlagegesellschaften investiert, wodurch sich die Renditechancen erhöhen sollen. Kunden können ab 50 Euro monatlich eine Police erwerben. Um Flexibiltät zu gewährleisten, sind Zuzahlungen, Prämienanpassungen und Entnahmen möglich. Zudem ist eine garantierte Rentensteigerung von bis zu zwei Prozent pro Jahr wählbar.

Kunde entscheidet zwischen zwei Strategien

Das Fondskonzept bietet zwei Strategien: Comfort wendet sich an Kunden, die ungern regelmäßig Aktienmärkte beobachten und Anlageentscheidungen treffen. Die Lösung bietet Dachfondsstrategien über Swiss Life Index Funds (LUX) an. Bei dieser Anlagestrategie stehen ebenfalls mehrere Optionen zur Auswahl: ?Income? (für den sicherheitsorientierten Anleger), ?Balance? (ausgewogen) oder ?Dynamic? (wachstumsorientiert).

Die Variante Active soll den finanzaffinen Kunden ansprechen, der seine persönliche Anlagestrategie verfolgen will. Dort stehen verschiedene Premium-Investmentfonds zur Verfügung. Daraus stellt sich der Kunde ein individuelles Portfolio mit seinen Wunschfonds zusammen, wobei die Auswahl später geändert (Prämien-Switch) oder das angesparte Fondsguthaben ganz oder teilweise in andere Fonds übertragen (Vermögens-Shift) werden kann. Bis zu drei Anpassungen pro Jahr sind gebührenfrei möglich.

Todesfallschutz integriert

Zehn Jahre vor Vertragsende beginnt die Flexibilitätsphase. Ab diesem Zeitpunkt kann der Kunde festlegen, wann und wie er sein Guthaben bekommen möchte: Als lebenslange Rente oder als Kapitalauszahlung. Im Todesfall des Versicherungsnehmers vor Rentenbeginn zahlt Swiss Life die eingezahlten Prämien zurück oder ? falls höher ? das Fondsguthaben. Stirbt der Versicherungsnehmer nach Rentenbeginn, wird die laufende Rente bis zum Ende der vereinbarten Rentengarantiezeit weiter gezahlt.

Swiss Life hat eine eigene Unternehmenseinheit in Luxemburg aufgebaut, die alle Variable Annuities Lösungen für den Konzern zentral entwickelt und verwaltet. (aks)

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...