30. September 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Variable Annuities: Auch Swiss Life dabei

Der Lebensversicherer Swiss Life steigt mit der fondsgebundenen Rentenversicherung Swiss Life Champion in den Variable-Annuities-Markt ein.

Wie das Unternehmen mitteilt, werden die Prämien ausschließlich in qualitativ hochwertige Fonds namhafter Kapitalanlagegesellschaften investiert, wodurch sich die Renditechancen erhöhen sollen. Kunden können ab 50 Euro monatlich eine Police erwerben. Um Flexibiltät zu gewährleisten, sind Zuzahlungen, Prämienanpassungen und Entnahmen möglich. Zudem ist eine garantierte Rentensteigerung von bis zu zwei Prozent pro Jahr wählbar.

Kunde entscheidet zwischen zwei Strategien

Das Fondskonzept bietet zwei Strategien: Comfort wendet sich an Kunden, die ungern regelmäßig Aktienmärkte beobachten und Anlageentscheidungen treffen. Die Lösung bietet Dachfondsstrategien über Swiss Life Index Funds (LUX) an. Bei dieser Anlagestrategie stehen ebenfalls mehrere Optionen zur Auswahl: ?Income? (für den sicherheitsorientierten Anleger), ?Balance? (ausgewogen) oder ?Dynamic? (wachstumsorientiert).

Die Variante Active soll den finanzaffinen Kunden ansprechen, der seine persönliche Anlagestrategie verfolgen will. Dort stehen verschiedene Premium-Investmentfonds zur Verfügung. Daraus stellt sich der Kunde ein individuelles Portfolio mit seinen Wunschfonds zusammen, wobei die Auswahl später geändert (Prämien-Switch) oder das angesparte Fondsguthaben ganz oder teilweise in andere Fonds übertragen (Vermögens-Shift) werden kann. Bis zu drei Anpassungen pro Jahr sind gebührenfrei möglich.

Todesfallschutz integriert

Zehn Jahre vor Vertragsende beginnt die Flexibilitätsphase. Ab diesem Zeitpunkt kann der Kunde festlegen, wann und wie er sein Guthaben bekommen möchte: Als lebenslange Rente oder als Kapitalauszahlung. Im Todesfall des Versicherungsnehmers vor Rentenbeginn zahlt Swiss Life die eingezahlten Prämien zurück oder ? falls höher ? das Fondsguthaben. Stirbt der Versicherungsnehmer nach Rentenbeginn, wird die laufende Rente bis zum Ende der vereinbarten Rentengarantiezeit weiter gezahlt.

Swiss Life hat eine eigene Unternehmenseinheit in Luxemburg aufgebaut, die alle Variable Annuities Lösungen für den Konzern zentral entwickelt und verwaltet. (aks)

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Was waren die interessantesten Versicherungs-Themen der Woche? Welche Beiträge klickten die Leser von Cash.Online besonders häufig? Unser wöchentliches Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Tempo als Erfolgsfaktor

Immobilienkäufer in Ballungsgebieten werden in der Regel eher beneidet als bemitleidet.
 Doch leicht haben sie es nicht. Für den Traum vom Eigenheim oder das passende Kapitalanlageobjekt müssen sie in der Regel lange suchen.

Teil Eins des Gastbeitrags von Dr. Matthias Sattler und Fidelius Möst, Berg Lund & Company

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Was waren interessantesten Investment-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Berater

Wirecard: Aufsichtsratchef Wulf Matthias will nicht mehr

Wirecard Aufsichtsratschef Wulf Matthias strebt dem Vernehmen nach keine weitere Amtszeit an. Aus Altersgründen stehe der 75-Jährige nach Ablauf seines Mandats nicht mehr zur Verfügung, berichtete das “Handelsblatt”unter Berufung auf Informationen aus Finanzkreisen. Das Unternehmen wollte den Bericht nicht bestätigen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Sachwerte-News lagen im Interesse der Cash.Online-Leser diese Woche ganz vorn? Sehen Sie es auf einen Blick in unserem wöchentlichen Ranking:

mehr ...

Recht

WhatsApp-Party-Einladung kann teuer werden

Bereits zum zweiten Mal hatte ein Jugendlicher per WhatsApp zu einer großen Grillparty aufgerufen. Leider spielte die Polizei da nicht mit und unterband die Veranstaltung auf einem Grillplatz im Landkreis Heilbronn. Zudem kündigte die Beamten an, den finanziellen Aufwand für ihren aufwändigen Einsatz dieses Mal in Rechnung zu stellen. Für die Eltern dürfte der Spaß teuer werden, denn die Privathaftpflicht zahlt nicht.

mehr ...